30.05.14 19:56 Uhr
 50
 

Münster: Im Bahnhofsviertel steht die Skulpturenreihe "The Moon in Alabama"

Im Bahnhofsviertel von Münster (Nordrhein-Westfalen) sind jetzt elf Skulpturen des Künstlers Tobias Rehberger aufgestellt worden. Die Aktion läuft unter dem Motto "The Moon in Alabama".

Am kommenden Sonntagmittag (1. Juni/12 Uhr) werden die Skulpturen feierlich der Öffentlichkeit übergeben.

Die Skulpturen wurden an graue Schaltkästen gebaut. Um diese Idee umzusetzen, waren einige Jahre Vorarbeit nötig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Münster, Skulptur, Alabama
Quelle: westline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Immaterielles Kulturgut? Auf Mallorca darf es keine blutigen Stierkämpfe mehr geben
Bayreuth: Katharina Wagner bei ihrer "Tristan"-Inszenierung lautstark ausgebuht
Bayreuther Festspiele: Erstmals inszenierte jüdischer Regisseur "Meistersinger"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Präsident Donald Trump legt Polizisten mehr Gewalt nah
New York: Eisdiele verkauft Eisbecher mit Heuschrecken
Hamburg: Angreifer war Flüchtling


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?