30.05.14 19:56 Uhr
 49
 

Münster: Im Bahnhofsviertel steht die Skulpturenreihe "The Moon in Alabama"

Im Bahnhofsviertel von Münster (Nordrhein-Westfalen) sind jetzt elf Skulpturen des Künstlers Tobias Rehberger aufgestellt worden. Die Aktion läuft unter dem Motto "The Moon in Alabama".

Am kommenden Sonntagmittag (1. Juni/12 Uhr) werden die Skulpturen feierlich der Öffentlichkeit übergeben.

Die Skulpturen wurden an graue Schaltkästen gebaut. Um diese Idee umzusetzen, waren einige Jahre Vorarbeit nötig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Münster, Skulptur, Alabama
Quelle: westline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Pfarrer attackiert in Faschingsgottesdienst Katholische Kirche scharf
Berlin: Moschee-Verein Fussilet ist nun verboten
Aiman Mazyek (Zentralrat der Muslime) beklagt Islamophobie

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lebenslange Haft für Raser: Polizeigewerkschaft findet Mordurteil begrüßenswert
13-jährige Lisa: Russlanddeutsche soll von Deutschem missbraucht worden sein
Ex-US-Präsident George W. Bushs neuer Gemäldeband: Portraits verletzter Soldaten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?