30.05.14 19:56 Uhr
 47
 

Münster: Im Bahnhofsviertel steht die Skulpturenreihe "The Moon in Alabama"

Im Bahnhofsviertel von Münster (Nordrhein-Westfalen) sind jetzt elf Skulpturen des Künstlers Tobias Rehberger aufgestellt worden. Die Aktion läuft unter dem Motto "The Moon in Alabama".

Am kommenden Sonntagmittag (1. Juni/12 Uhr) werden die Skulpturen feierlich der Öffentlichkeit übergeben.

Die Skulpturen wurden an graue Schaltkästen gebaut. Um diese Idee umzusetzen, waren einige Jahre Vorarbeit nötig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Münster, Skulptur, Alabama
Quelle: westline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schwäbische Erotik: "Gekocht hab i nix, aber guck, wie i dalieg’"
Dresden: Mit Fäkalsprüchen soll Müll im Klo verhindert werden
"Hope"-Plakatdesigner: Künstler Shepard Fairey kreiert Anti-Trump-Poster

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: St. Michaelis lehnt Wohncontainer für Obdachlose ab
Soziale Kälte in Deutschland - fast 300 Menschen erfroren
Niederlande: 75 Millionen Euro Diamantenraub - Festnahmen nach zwölf Jahren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?