30.05.14 12:37 Uhr
 214
 

Autobahn 1: Vier Polizeiwagen bei Verfolgungsjagd beschädigt

Auf der Bundesstraße 404 wollten Polizisten einen Kleintransporter kontrollieren. Doch der Fahrer hielt nicht an, umkurvte einige Hindernisse und machte sich aus dem Staub.

Es entwickelte sich eine Verfolgungsjagd, welche etwa 20 Minuten dauerte. Insgesamt vier Streifenwagen wurden demoliert. Auch an einer Auffahrt zur A1 konnten quer gestellte LKW den Mann nicht aufhalten. Er fuhr auf den Grünstreifen und fuhr an den LKW vorbei.

Nach etwa einem Kilometer fuhr der Fahrer in eine Leitplanke und wurde verhaftet. Das Auto war anscheinend gestohlen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Autobahn, Verfolgungsjagd, Polizeiwagen
Quelle: t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.05.2014 17:40 Uhr von Karlchenfan
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Is ´ne Scheißsituation für die Polizei im Augenblick.Handelst du in rechtmäßiger Dienstausführung und machst so einen armen muselschen Minderbemittelten platt bist du der Doofe,machste nix und er stellt sich als Europäer europäischer Abstammung heraus,ohne Muselbackground biste es ebenfalls.
Im Zweifelsfall,draufhalten,T´schuldigung,nich gesehen kann man im "worst case" Szenario ja zur Not immer noch sagen.
Man kann ja nicht generell davon ausgehen,das alle böse Buben Aktionen nur von Migrationhintergründlern getätigt werden.Sonst wär die Polizei doch überflüssig.

Achtung,Beitrag kann Spuren von Sarkasmus beinhalten.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?