30.05.14 12:34 Uhr
 80
 

Neumark: 22-jähriger Autofahrer wird bei Verkehrsunfall schwer verletzt

An einer Kreuzung in Neumark im Vogtlandkreis (Sachsen) sind am gestrigen Donnerstagnachmittag zwei Autos kollidiert.

Dabei missachtete ein 83-jähriger Autofahrer die Vorfahrt eines 22-Jährigen, wobei sich der Wagen des 22-Jährigen bei dem Zusammenstoß überschlug.

Der junge Mann erlitt dabei schwere Verletzungen, der 83-jährige Unfallverursacher wurde nur leicht verletzt. Ein Alkoholtest bei dem 22-Jährigen ergab später aber auch einen Wert von 1,76 Promille.


WebReporter: GixGax
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Autofahrer, Verkehrsunfall, schwer
Quelle: www.sz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Universität Trier: Student nach Amoklaufdrohung festgenommen
Rosenheim: Paar zwingt Bulgarin, sich zu prostituieren
München: Radikale Abtreibungsgegner zeigen zerstückelte Embryonen auf "Pizza"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.05.2014 12:38 Uhr von muhkuh27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also fährt man im Vollrausch besser als ein Rentner?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pfarrer Jury-Mitglied bei "Miss Germany 50plus"-Wahl
Universität Trier: Student nach Amoklaufdrohung festgenommen
Ex-Trainer bezeichnet Tennislegende Boris Becker als "größenwahnsinnig"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?