30.05.14 10:59 Uhr
 173
 

"Battlefield 4" hat trotz "Battlefield - Hardline" absolute Priorität bei EA Dice

Magnus Troedsson von EA Dice hat geäußert, dass trotz der Entwicklung von "Battlefield Hardline" das Spiel "Battlefield 4" weiterhin Priorität genießen würde.

"Wir betrachten unsere Spiele als fortlaufende Dienstleistungen. Und natürlich freuen wir uns darüber, mit Visceral an Battlefield Hardline zusammenzuarbeiten, aber die Arbeit an der Weiterentwicklung und der Verbesserungen von BF4 bleibt eine Top-Priorität", so Troedsson.

Derzeit würden drei Teams in Stockholm dafür sorgen, dass Bugs in "Battlefield 4" der Vergangenheit angehören. Außerdem wird an einem Netcode-Patch gearbeitet und das Community Test Environment soll ausgebaut werden. Des Weiteren sollen weitere Features ins Spiel integriert werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: EA, Battlefield, Battlefield 4, Dice, Priorität
Quelle: gamestar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.05.2014 12:39 Uhr von omar
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
"Derzeit würden drei Teams in Stockholm dafür sorgen, dass Bugs in "Battlefield 4" der Vergangenheit angehören."
=> Da haben die aber noch einiges an Arbeit vor sich. DirectX Fehler und Abstürze gibt es immer noch zu Hauf. Man braucht nur einen Blick ins Support-Forum werfen, und sieht, dass es keine Einzelfälle mehr sind. Dieser Trend unfertige Spiele möglichst früh auf den Markt zu werfen ist für mich echt ärgerlich. Ich würde lieber ein halbes Jahr länger warten, wenn man dafür ein Spiel ohne solche Bugs bekäme...
Kommentar ansehen
30.05.2014 15:26 Uhr von seth0s
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also ich merk da nix von.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?