30.05.14 10:45 Uhr
 7.455
 

Diese Frau hat richtig Pech: Sie ist drei Zentimeter zu klein für den Führerschein

Melodea aus Hövelhof ist 32 Jahre alt und gebürtige Phillipinin. Und sie kämpft derzeit einen kuriosen Kampf mit den Deutschen Behörden.

Denn die behaupten, dass Melodea mit 1,47 Metern genau drei Zentimeter zu klein für den Deutschen Führerschein ist.

Zwar hat sie bereits etliche Fahrstunden hinter sich, doch der Prüfer wollte sie wegen ihrer Größe nicht prüfen. Auch das zuständige Amt legt ihr immer neue Steine in den Weg. Jetzt wird eine Fahrprüfung mit einem speziellen Sachverständigen gefordert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Frau, Führerschein, Pech
Quelle: bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.05.2014 10:54 Uhr von Broctarrh
 
+26 | -2
 
ANZEIGEN
Bullshit.
Wie immer großartig recherchiert durch die Bild
Kommentar ansehen
30.05.2014 13:33 Uhr von maxyking
 
+3 | -11
 
ANZEIGEN
Melodea aus Hövelhof muss sich also an die deutsche Gesetzgebung halten, das ist ja ein Skandal!!!!! Was kommt wohl als nächstes.
Kommentar ansehen
30.05.2014 13:52 Uhr von heinzinger
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Muss sie halt einen Kindersitz unterlegen und Klötze auf die Pedale schrauben :-D
Oder einen Smart kaufen
Kommentar ansehen
30.05.2014 13:58 Uhr von kuno14
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
da hab ich aber glück gehabt...............
Kommentar ansehen
30.05.2014 14:19 Uhr von magnificus
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Leuchtet schon irgendwie ein. Die Autobauer können bei der Ergonomie halt nur ein Mindest- und Höchstmaß an Körpergröße annehmen.
Schade für die Frau, aber notwendig.
Kommentar ansehen
30.05.2014 16:47 Uhr von Suffkopp
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@aberaber - was Du wieder siehst - und dann gleich Diskreminierung. Lies Dir nochmal die vorherigen Kommentare durch - da wird es nochmal erklärt was es mit den 150 cm auf sich hat.
Kommentar ansehen
30.05.2014 16:57 Uhr von magnificus
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@aberaber

Du *piep* Von wegen Behinderte ganz problemlos an einen Führerschein kommen. Du hast Null Plan aber reißt das * auf.
Die müssen genau das
"Jetzt wird eine Fahrprüfung mit einem speziellen Sachverständigen gefordert."
nach einem Umbau machen, egal wie lange sie vor einem evt. Unfall/Krankheit oä. schon den Lappen hatten.

Dich sollte man diskriminieren.

[ nachträglich editiert von magnificus ]
Kommentar ansehen
30.05.2014 17:34 Uhr von Jlaebbischer
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Vielleicht sollte man diese Grenze noch um 5 cm erhöhen. Mir ist letztens ein Golf entgegengekommen, da musste ich zweimal hinsehen, um die Fahrerin hinter dem Steuer zu sehen.
Kommentar ansehen
31.05.2014 12:59 Uhr von Fabrizio
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Standgebläse?

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?