30.05.14 10:38 Uhr
 527
 

Wegen Maikäfer-Plage: Förster macht kurzerhand leckere Suppe aus ihnen

Weil die Maikäfer in Sachsen-Anhalt in diesem Jahr zu einer echten Plage werden, hatte ein Förster eine ungewöhnliche Idee.

Nach einem uralten deutschen Rezept macht er kurzerhand leckere Suppe aus den kleinen Tierchen.

Dazu werden erste Beine und Flügel entfernt und die Tierchen dann angeröstet. Das wurde früher oft so gemacht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Plage, Suppe, Förster, Maikäfer
Quelle: bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jetzt kommt die Schokoladen-Pizza
Tanzverbot: "Bund für Geistesfreiheit" plant "Heidenspaß-Party" für Karfreitag
USA: Ivanka Trump vermehrt Vorbild für Schönheitsoperationen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.05.2014 11:34 Uhr von nemesis128
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ja na klar - er wird die komplette Maikäferplage aufessen! blödzeitung!
Kommentar ansehen
30.05.2014 11:57 Uhr von architeutes
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Geröstet und gesalzen als leckere Knabberei am Abend.
Kommentar ansehen
30.05.2014 12:01 Uhr von Lombird
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?