31.05.14 09:26 Uhr
 2.581
 

08/15: Berliner Ausstellung zeigt Absurditäten des Ersten Weltkrieges (Update)

ShortNews berichtete bereits kurz über die Ausstellung des Deutschen Historischen Museums (DHM) in Berlin zum Ersten Weltkrieg. Hier werden die verschiedenen Facetten des Weltkrieges thematisiert und auch die Absurditäten gezeigt.

So wird unter anderem das unhandliche deutsche MG 08 vorgestellt. Der Namen des Nachfolgemodells, welches bis in den Zweiten Weltkrieg benutzt wurde, ist wohl jedem Deutschen bekannt. Es trug die Bezeichnung 08/15, was heute als Synonym für alltäglich gilt.

Weiter werden zahlreiche fremdländische Kompanien und Ereignisse thematisiert, wie den Armeniermord in Gallipoli, den deutschen Aufruf zum Dschihad gegen die Briten und die "verlorene" tschechische Legion auf der Suche nach der Front. Unter anderem wird auch die Uniform von Karl Liebknecht gezeigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blonx
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Berlin, Update, Ausstellung, Erster Weltkrieg
Quelle: faz.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.05.2014 09:26 Uhr von blonx
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Auch hier bietet der Artikel weit mehr Informationen zu der Ausstellung, welche durchaus unbekannte Fakten zum Beginn der Selbstzerstörung von Europa liefert.
Kommentar ansehen
31.05.2014 19:55 Uhr von NilsGH
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Zitat: " den deutschen Aufruf zum Dschihad"

Wie? Haben wir den jetzt auch noch "erfunden"? :-)

Das muss ich echt mal nachlesen. Klingt irgendwie interessant. Hat wohl was mit unseren arabischen Verbündeten in WKI zu tun.
Kommentar ansehen
31.05.2014 19:58 Uhr von Shalanor
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Unhandlich? das 08? War ja auch nicht als handtasche geplant und darum totaler hirnwitz. Vergleichs mal mit den Russenmg´s die bis zum zweiten weltkrieg noch ne eigene Lafette hatten mit reifen. DAS ist unhandlich

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?