30.05.14 09:53 Uhr
 148
 

Weltweiter Zuwachs bei katholischer Priesterweihe - starker Rückgang in Europa

Weltweit ist ein Anstieg bei der Zahl der katholischen Priesterweihen zu verzeichnen. Insgesamt gab es im Jahr 2012 414.313 katholische Priester auf allen Kontinenten. Auch wenn sich der Anstieg verlangsame, so waren es doch gut 5.000 Priester mehr als ein Jahr zuvor.

Einen Anstieg gab es besonders in Afrika und Asien. Die Zahlen veröffentlichte aktuell die die Vatikanzeitung "Osservatore Romano" und stütze sich dabei auf das Statistische Jahrbuch der katholischen Kirche. Während weltweit ein Anstieg zu verzeichnen ist, so ging die Zahl in Europa stark zurück.

Hier reduzierte sich die Zahl der Priester um gut sechs Prozent, während es in Afrika einen Anstieg um gut 24 Prozent gab. Gestiegen ist auch die Zahl der Ständigen Diakone in der katholischen Kirche. Diakone können auch verheiratete Männer werden.


WebReporter: blonx
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Europa, Rückgang, Zuwachs, Priesterweihe
Quelle: de.radiovaticana.va

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin stellt Atheisten nun offiziell mit Katholiken und Protestanten gleich
Großbritannien: "Harry Potter"-Erstausgabe im Wert von 40.000 Pfund gestohlen
Bremen: Eine Kuh soll Bauplatz für Hindu-Tempel prüfen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.05.2014 09:54 Uhr von blade31
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
hihihi das Bild ist passend...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Deutsche IS-Anhängerin zu Tode verurteilt
56,4 Prozent der SPD für Koalitionsverhandlungen mit der Union
Schwacher Quotenstart fürs Dschungelcamp 2018


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?