30.05.14 09:28 Uhr
 681
 

"Einer von uns": EU-Kommission schmettert Petition gegen Stammzellenforschung ab

Trotz der Unterschriften von zwei Millionen Europäern hat die EU-Kommission eine Petition namens "Einer von uns" zur Beendigung der Stammzellenforschung abgeschmettert. Die Finanzierung stünde und die Millenniums-Ziele stünden fest.

"Wir haben uns mit der Bürger-Initiative beschäftigt und ihr die nötige Aufmerksamkeit zukommen lassen. Dennoch sind sich die Mitgliedstaaten und das EU-Parlament darin einig, dass die Forschung in diesem Bereich fortgesetzt wird", so die Kommission in einer Stellungnahme.

Man wolle die Müttersterblichkeitsrate senken und die Petition würde dieses Ziel untergraben, so EU-Entwicklungskommissar Andris Piebalgs.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: EU, Kommission, EU-Kommission, Petition, Stammzellenforschung
Quelle: deutsche-wirtschafts-nachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Wegen Frauen und Gebildeten hat Van der Bellen die Wahl gewonnen
Russland: Neue Strategie zur Informationssicherheit
Diskussion über Kanzlerbefähigung von Martin Schulz: Kein Abitur

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.05.2014 09:28 Uhr von Borgir
 
+11 | -11
 
ANZEIGEN
Okay, Demokratie gibt es also nur, wenn sie in die eigenen Ziele passt. Ansonsten wird sich über den Willen so vieler Menschen hinweggesetzt. Gratulation zu der demokratischen Leistung, Glückwunsch zu dieser Kommission.
Kommentar ansehen
30.05.2014 09:34 Uhr von blade31
 
+13 | -3
 
ANZEIGEN
Für unsere Medizinische Weiterentwicklung ist Stammzellenforschung wichtig...
Kommentar ansehen
30.05.2014 09:45 Uhr von Yoshi_87
 
+11 | -5
 
ANZEIGEN
Nur weil es 2 Millionen Leute gibt die eine dumme hinterwäldlerische Einstellung aus dem Mittelalter haben heißt das noch lange nicht das sie richtig ist.
Kommentar ansehen
30.05.2014 10:20 Uhr von Jolly.Roger
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
@Borgir:
"Ansonsten wird sich über den Willen so vieler Menschen hinweggesetzt."

Eine Petition stellt nur einseitig die Meinung einer Personengruppe dar. Das hat erstmal mit Demokratie im Sinne von "die Mehrheit entscheidet" nichts zu tun.

Von Demokratie kannst du sprechen, wenn die Entscheidung über eine Volksabstimmung getroffen wurde und sowohl "dafür" als auch "dagegen" berücksichtigt wurde.
Kommentar ansehen
30.05.2014 10:24 Uhr von asorax
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
danke jolly, einer der mitdenkt.


stammzellenforschung wird von vielen als die größte hoffnung im kampf gegebn Aids gesehen, dass die Kirchen, die zur verbreitung von hiv durch ihre kondom doktrin am meisten beigetragen haben, ist klar. sollen sie doch daran zu grunde gehen, ein paar fanatiker weniger.
Kommentar ansehen
30.05.2014 13:41 Uhr von Allmightyrandom
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Stammzellenforschung = Hoffnung im Kampf gegen Krebs ,Aids und so einiges was da noch kommt (Klonen von Organen, Extremitäten etc.).

Wie kann man da "dagegen" sein? Und wenn 2 Millionen von 400 Millionen "dagegen" sind müssen sich die Anderen 398 Millionen nicht daran halten. DAS ist Demokratie!
Kommentar ansehen
30.05.2014 13:54 Uhr von maxyking
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ Borgir

Dein Kommentar entspricht absolut der Qualität deiner News. Jetzt wundert mich gar nichts mehr.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen
Viermal im Monat zu Drogentest: Harte Auflagen für Brad Pitt, um Kinder zu sehen
Scheidung: Bauunternehmer Richard Lugner soll bereits neue junge Freundin haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?