30.05.14 09:04 Uhr
 2.167
 

USA: Von Hund ausgegrabener Goldschatz brachte schon vier Millionen Dollar (Update)

Im US-Bundesstaat Kalifornien hat ein Hund seine Besitzer mit einem Millionen-Fund erfreut. Der Hund grub insgesamt 1.400 Goldmünzen aus, ShortNews berichtete bereits.

Die Besitzer stellten die Münzen bei der Online-Plattform Amazon zum Verkauf und konnten sich nach nur einer Stunde über Einnahmen in Höhe von mehr als einer Million Dollar freuen.

Bis zum gestrigen Mittwoch nahmen die glücklichen Hundebesitzer vier Millionen Dollar ein. Dabei war aus dem Münz-Bestand noch nicht einmal die Hälfte verkauft. Der Schatz soll insgesamt einen Wert von zehn Millionen Dollar haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: USA, Dollar, Update, Hund, Goldschatz
Quelle: handelsblatt.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wörterbuch des besorgten Bürgers" für den Umgang mit "Besorgten Bürgern"
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer
Großbritannien: Neues Gesetz könnte Pornos für Frauen und Queers zerstören