29.05.14 20:58 Uhr
 474
 

Woran erkennt man eine Schwangerschaftsdepression?

Allgemein geht man davon aus, dass Frauen während einer Schwangerschaft überglücklich in der Erwartung ihres Kindes sind. Doch viele Frauen werden von negativen Gedanken und Selbstzweifeln verfolgt. Oftmals werden diese Selbstzweifel als Stimmungsschwankungen abgetan.

Laut Prof. Dr. med. Anette Kersting von der Universitätsmedizin Leipzig leidet jedoch jede fünfte Frau unter echten Depressionen während der Schwangerschaft, was oft weder von der Familie noch von der Ärzten erkannt wird.

Zu den Symptomen gehören unter anderem Niedergeschlagenheit, häufiges Weinen, Schlafstörungen und Minderwertigkeitsgefühle. Außerdem leiden die betroffenen Frauen unter einer Appetitlosigkeit. Laut der Medizinerin spielen Hormonschwankungen bei einer Schwangerschaftsdepression keine Rolle.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blonx
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Schwangerschaft, Depression, Erkennung
Quelle: frauenzimmer.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Stadt klebt Demenzkranken QR-Codes auf Fingernägel
Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.05.2014 21:57 Uhr von FrankCostello
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Mit dem Richtigen Mann an der Seite überstehen sie es Wunderbar denke ich .
Die Anzeichen sind aber auch leicht zu erkennen das sollte kein Problem darstellen .
Kommentar ansehen
29.05.2014 23:42 Uhr von NoPq
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Als Experte kann ich sagen, dass Schwangerschaft und Depressionen zwei Hauptmerkmale der Schwangerschaftsdepression sind.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Längster Passagierflug kurz vor Genehmigung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?