29.05.14 15:11 Uhr
 6.113
 

USA/Scientology: So sieht es im Inneren des Büros von Sekten-Boss David Miscavige aus

Neueste Bilder zeigen das Interieur von Scientologys Machtzentrale, der "Gold Base" in Kalifornien. David Miscavige hat angeblich unglaubliche Summen ausgegeben, um einen Palast für sich selbst zu schaffen.

Im Miscavige-Flügel des Gebäudes ist der Boden aus einer teuren Kombination aus Kalkstein und Edelstahl. Die Wände sind aus afrikanischen Anigré-Holz. Alles ist vermutlich individuell gefertigt. Einzelne Räume haben bis zu 450 Glühlampen.

Allein die Kosten für Elektrizität, hauptsächlich für Licht und Klimaanlage, sollen sich für dieses große Gebäude auf rund 2.000 US-Dollar pro Tag belaufen. Selbst kugelsicheres Glas soll Miscavige beim Rauchen auf Terrasse vor Scharfschützen schützen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: XenuLovesYou
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Scientology, Büro, David Miscavige
Quelle: tonyortega.org
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.05.2014 15:12 Uhr von XenuLovesYou
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
Miscavige bedankt sich auf diesem Weg bei allen Sekten-Opfern für ihr Geld. Ohne euch wäre sein Luxusleben niemals möglich gewesen! Dankeschön.

In diesem Sinne, die nächste Kampagne wurde bereits ausgerollt, denn wir haben einen Planeten zu klären … und das kostet Geld. Dein Geld.

Aber pssst, nicht den blinden Anhängern weitersagen, dass wir damit keine sozialen Verbesserungsprogramm unterstützen, sondern das Geld für Luxus und Anwälte brauchen. Den kritiklosen Anhänger reichen schon paar Hochglanzbilder in unseren Propagandaschriften damit sie glauben, wir würden Menschen helfen.

*IronieOff*
Kommentar ansehen
29.05.2014 15:21 Uhr von XenuLovesYou
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
@so.isses

Aber bei van Elst gab es einen Aufschrei, Proteste und Austritte.

Was gibt es bei Scientology? Nichts. Keine Kritik, keine Proteste.

Welcher Schluss könnte sich daraus ziehen lassen? Gibt es Kritik/Proteste in Nordkorea? Gab es Kritik/Proteste im dritten Reich?
Kommentar ansehen
29.05.2014 15:53 Uhr von JonnyBlue
 
+3 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
29.05.2014 15:56 Uhr von HamburgerJung200
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Wie in der Scientology Organisation......da wird gelogen das sich der Balken irreparabel biegt.
Kommentar ansehen
29.05.2014 19:47 Uhr von ThomasHambrecht
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Wenn ich mir die Bilder in der Quelle anschaue, kommt da kein luxuriöses Gefühl auf - sondern eher ein beklemmendes. Das hat nichts mit der Sekte an sich zu tun. Das ganze Mobiliar wirkt furchtbar drückend und geschmacklos. Auch das Büro im Bild wirkt wie unpassend zusammengestellte Möbel.
Kommentar ansehen
30.05.2014 08:51 Uhr von bescheid
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
Ich klär Dich mal auf, es ist keine News sondern ein privater Blog.
Kommentar ansehen
30.05.2014 10:34 Uhr von Suffkopp
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Ich hab meiner Frau gerade zugerufen:

"Schatz - hol mal die alten Aschenbecher wieder raus. Es wird wieder Zeit zum Anschreien"
Kommentar ansehen
30.05.2014 23:44 Uhr von COB-Vyrus
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ blubb42

Weshalb vergleichst du Scientology mit einer Kirche???


@ bescheid

Man kann heute eher den privaten Blogs glauben, als den aus Amerika gesteuerten Medien!

@ B.Sonders

Richtig!!!

Und da er als Nichtsnutz bei Forbes einmal mit 50000000 Dollar geschätz wurde, fragt man sich gleichzeitig, woher er die Asche, die auf sein Konto wandert wohl nimmt?!
Hat er neben Scientology noch einen Konzern der das einbringt, eher nicht?!
Es wird doch wohl nicht etwa das Geld der "Gläubigen" sein?
Der Typ gehört in den Knast...

So, fertig erstmal... :)

"OT-noch-nicht-freigegeben" for ever :)
Kommentar ansehen
31.05.2014 15:41 Uhr von LuisedieErste
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
wird mal Zeit, dass die Steuerbefreiung in den USA fällt...

vor allem, wenn das da angeblich eine Religion ist, sind Kirchengebäude nicht normalerweise auch für alle-also auch Personen, die keiner oder nicht der Religion angehören- frei zugänglich?

In Europa zumindest kann man die meisten Kirchen umsonst besichtigen...wann darf man denn den kleinen Guru auf dem Luxusanwesen (sorry, in der natürlich steuerbefreiten "Kirche") besuchen?

und ab wann wird die Sekte soziale Dienste leisten? sowas wie Armenspeisung, da können die dann gleich bei ihren eigenen Leuten (Shane z.B.) anfangen...ey, deren Aussteiger sind in Berlin mehr oder weniger betteln gegangen...die leben da mit 10 Leuten in 3 Zimmern, warum ziehen die nicht in ihre Gebäude oder zu ihrem Guru?
Kommentar ansehen
31.05.2014 16:57 Uhr von LuisedieErste
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
angeblich verdient David Miscvige sein Geld mit RTC, RTC vermarktet "nur" Copyright von und für alles, was mit der Sekte zu tun hat, in erster Linie wohl die ganzen Blubbard-Sachen, Logos etc

wenn der Umsatz bei RTC einbricht, z.B. weil keine Nachfrage nach dem besteht, wofür RTC das Copyright hat, was dann?

indirekt sind die voneinander abhängig: keine Sekte, kein RTC

a b e r

kein RTC, keine Sekte (Copyright)

kann man sich da einkaufen? manchmal suchen Firmen ja Partner und wenn die Partner den Kram dann nicht mehr vermarkten wollen?

egal, das meiste ist ja eh nicht bekannt, was genau RTC z.B. an Umsatz macht, die aktuelle Lage, sind da die Bilanzen öffentlich? manche Firmen veröffentlichen die von selbst oder müssen das, weil das vorgeschrieben ist...ich glaub, Aktiengesellschaften müssen Bilanzen veröffentlichen...

[ nachträglich editiert von LuisedieErste ]
Kommentar ansehen
02.06.2014 09:57 Uhr von bescheid
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Das mag ja sein, dass private Blogs glaubwürdiger sind als aus Amerika gesteuerte Medien, nur das hier ist ein News-Portal und kein privates Blog-Portal.

Und dafür muss man auch kein Insider sein um das zu erkennen.
Kommentar ansehen
03.06.2014 04:33 Uhr von onkelmihe
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Jetzt bin ich aber enttäuscht.. und ich dachte, die tun mit dem Geld nur Gutes.. *ironie off*
Kommentar ansehen
05.06.2014 13:37 Uhr von mammamia
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Fragt sich wieder mal was daran stimmt. Rinder hasst David Miscavige und da sollte man jede Info misstrauisch verifizieren...er weiss sicher ganz genau wie hoch die Stromrechnung ist für ein Gebäude das lange nach seinem Rausschmiss renoviert wurde...er weiss auch sicher ganz genau was heute in jedem Raum gemacht wird.

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?