29.05.14 13:15 Uhr
 383
 

Schauspielerin Leah Remini: Familie ist nach ihrem Scientology-Ausstieg stärker denn je

Nachdem die Schauspielerin die Sektenorganisation Scientology verlassen hat, war ihre Familie ihrer Aussage nach das wichtigste in ihrem Leben. Ihr Ausstieg hat den "King of Queens"-Star und ihre Liebsten wieder zueinander geführt.

Für Leah Remini war der Ausstieg aus Scientology eine echte Befreiung, wie sie jetzt erneut in einem Interview mit Ellen DeGeneres betonte.

Der Familienzusammenhalt ist größer geworden - "Es brachte uns näher zusammen, wir sind jetzt stärker und haben so viel Spaß zusammen", so die Schauspielerin.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: XenuLovesYou
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Familie, Scientology, Ausstieg, Leah Remini
Quelle: toofab.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leah Remini macht in Scientology-Doku auch Tom Cruise heftige Vorwürfe
Leah Remini wirft Scientology sexuellen Missbrauch von Kindern vor
Ex-Mitglied und "King of Queens"-Star Leah Remini plant Serie über Scientology

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.05.2014 13:42 Uhr von HamburgerJung200
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Das kann ich gut verstehen! Bei 90% der Aussteiger die ich kenne ist das so. Sie blühen wieder auf, haben wieder Geld. Kraft und Spaß am Leben, und vielen geht es sogar gesundheitlich wieder besser.

Das Leben wird besser, definitiv besser, wenn man nicht mehr in der Mangel des David ichscheremicheinendreckummenschen Miscavge und seiner PTS ( scientologischer tec ausdruck) Bande ist.
Kommentar ansehen
29.05.2014 13:57 Uhr von Didi1985
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Das ist doch mal eine gute Nachricht!
Kommentar ansehen
29.05.2014 14:07 Uhr von WasZumGeier
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
"Das kann ich gut verstehen! Bei 90% der Aussteiger die ich kenne ist das so. Sie blühen wieder auf, haben wieder Geld. Kraft und Spaß am Leben, und vielen geht es sogar gesundheitlich wieder besser."

Ich dachte sie hätten alle Paranoia.
Kommentar ansehen
05.06.2014 13:43 Uhr von mammamia
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Gut für Reminih...offenbar hatte sie früher keinen Spass...aber fragt mal alle aktiven Scientologen wieviel Spass sie jetzt mit der Familie haben...da könnte man täglich 5 Stories machen.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leah Remini macht in Scientology-Doku auch Tom Cruise heftige Vorwürfe
Leah Remini wirft Scientology sexuellen Missbrauch von Kindern vor
Ex-Mitglied und "King of Queens"-Star Leah Remini plant Serie über Scientology


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?