29.05.14 12:05 Uhr
 1.640
 

Dieser Prototyp des Ford GT40 Roadster könnte viele Millionen einbringen

Am 16. August kommt ein Prototyp des legendären Ford GT40 Roadster unter den Hammer "RM Auctions" erwartet gar einen zweistelligen Millionenbetrag.

Falls dieser Fall eintrifft wäre der Wagen, von dem nur vier Exemplare existieren, der teuerste Ford der Geschichte.

Das im Jahr 1965 produzierte Automobil befindet sich in sehr gutem Zustand.Die Tatsache, dass Rennlegenden wie Ken Miles, Carroll Shelby oder Jim Clark den Wagen bereits gesteuert haben könnte ein weiterer Kaufanreiz sein.


WebReporter: just.mic
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Ford, Prototyp, GT40
Quelle: auto-service.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Kommune kommt mit Ladestationen nicht nach: Oslo ist mit E-Auto-Boom überfordert
Mercedes: Gelächter auf Facebook über Bezeichnung von neuer X-Klasse

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord
Gauland-Aussagen: AfD-Chefin Frauke Petry versteht, "wenn Wähler entsetzt sind"
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?