29.05.14 09:40 Uhr
 19.269
 

USA: Wird dieses minimalistische Kondom die Pornoindustrie retten?

Film- und Videoproduzent Charles Powell arbeitete zweieinhalb Jahre an seinem neuen Kondom. Es ist zweiteilig und besteht aus einer an der Eichel aufklebbaren Basis und einer auswechselbaren Kappe als Samendepot

Die U-förmige Basis besteht aus einer adhäsiven Polyurethanfolie und soll für mehrere Tage wasserfest anhaften. Das Urinieren ist uneingeschränkt möglich. Die Kappen ähneln den üblichen Kondomen, nur in einer wesentlich kürzeren aber verstärkten Version mit Klebestreifen für die Basis.

Für kondompflichtige Pornoproduktionen soll sein "Galactic Cap" genanntes Präservativ nahezu unsichtbar sein. Für die endgültige Zulassung durch die US-amerikanische Food and Drug Administration (FDA) benötigt Powell noch Investoren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: montolui
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: USA, Penis, Kondom, Pornoindustrie
Quelle: laweekly.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Englische Kleinstadt wundert sich über chinesische Touristenmassen
Pisa-Studie: Deutsche Schüler schneiden überdurchschnittlich ab
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.05.2014 09:47 Uhr von kuno14
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
der name hat schon was....lol
Kommentar ansehen
29.05.2014 10:15 Uhr von Der_Korrigierer
 
+17 | -4
 
ANZEIGEN
Die tun so, als würden Krankheiten NUR durch den Samen übertragen. Pilze sitzen dabei doch unter der Vorhaut am Schaft und so.
Kommentar ansehen
29.05.2014 10:24 Uhr von stoske
 
+20 | -4
 
ANZEIGEN
Das ist so fassungslos dämlich, dass man sich fragen muss, was für eine gestörte Beziehung der Erfinder zu Sex oder seinem Geschlecht wohl hat. Eine selbstklebende(!) PU-Folie auf der Eichel funktioniert schon deshalb nicht, weil die übliche Eichel weder eine statische Form noch eine gleichbleibende Größe hat. Klebe ich das Ding im erigierten Zustand auf, wird es beim Schrumpfen Falten werfen, ansonsten spannen. Beides kennt man schon vom Kondom und ist nur deshalb zu handhaben, weil es eben nicht festgeklebt ist. Und dann soll ich auch noch tagelang damit rumlaufen, sind die denn bescheuert? Das Resultat der ersten Praxis-Studie will ich sehen, wenn die überhaupt nötig ist. Wahrscheinlich will da jemand nur Geld abgraben, sonderlich ernst kann das kaum gemeint sein.
Kommentar ansehen
29.05.2014 10:38 Uhr von FredDurst82
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
Die haben jetzt über 2,5 Jahre lang ne Frischhaltefolie für den Pimmel entwickelt?

GRATZ
Kommentar ansehen
29.05.2014 11:06 Uhr von Maniska
 
+7 | -7
 
ANZEIGEN
Yay, tolle Idee.
Dass mit der Verwendung von _sichtbaren_ Gummies ein Zeichen für die verhütungsunwillige Jugend gesetzt werden kann wird dabei völlig außer Acht gelassen.

Wenn Frau es richtig anstellt, kann auch das überziehen des Überzieherlie als spaßig ins Vorsoiel eingebaut werden.
Allerdings muss Man(n) und Frau dafür mit dem Umgang von Kondomen vertraut sein. Und daher wäre es sinnvoll zu zeigen "hey, nur mit Gummi, auch bei Profis!"
Kommentar ansehen
29.05.2014 11:35 Uhr von peerat
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
das kann auch bloss aus amiland kommen, ich mein die idee an sich ist klasse, bloss die umsetzung, es können och trotzdem kleinere risse irgendwo am pillemann sein und wie hier schon geschrieben gehts ja auch nicht bloss um hiv sondern auch um pilze etc. ne nee dann lieber die wurst in die pelle gehüllt und sicher sein, und das grundgerüst sieht eher aus wie ein lampenschirm ;), mir würde die lust komplett vergehen.
Kommentar ansehen
29.05.2014 12:32 Uhr von Humpelstilzchen
 
+3 | -9
 
ANZEIGEN
Es ist immer wieder erstaunlich, welch Probleme die westliche Welt hat!!!
Kommentar ansehen
29.05.2014 13:28 Uhr von Wurstachim
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Das ding schützt nicht vor HIV...
Kommentar ansehen
29.05.2014 13:42 Uhr von Azureon
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Warum muss die Pornoindustrie denn gerettet werden? Und was hat ein Kondom damit zu tun?
Kommentar ansehen
29.05.2014 13:59 Uhr von Didi1985
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Widerlich!!!
Kommentar ansehen
29.05.2014 14:45 Uhr von xDP02
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ Kritikglobalisierer
Kurz vorm Orgasmus einfach schnell mit der Schere vorherschneiden ;)
Kommentar ansehen
29.05.2014 15:16 Uhr von Botlike
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@Kritikglobalisierer:
Gnaz einfach, nur eben die 2 Spax-Schrauben rausdrehen und dann mit Nitro-Verdünnung den Kleber anlösen, dann kannstes einfach abziehen ;)
Kommentar ansehen
29.05.2014 17:11 Uhr von DonKorax65
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Seit wann werden in Pornos Kondome verwendet? Also die Filmchen die ich bisher sah waren alle Kondom Frei!
Kommentar ansehen
29.05.2014 17:20 Uhr von dogdog
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Oral-Sex ade....

aber das darf man eh in ein paar US-Staaten nicht praktizieren... ;)
Kommentar ansehen
29.05.2014 21:53 Uhr von Nebelfrost
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
zitat: "Wird dieses minimalistische Kondom die Pornoindustrie retten?"

nein.
Kommentar ansehen
29.05.2014 22:38 Uhr von polyphem
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Seitwann ist die Pornoindustrie bedroht? Gibt keine Branche die mehr zufriedene Kunden aufweist.
Kommentar ansehen
30.05.2014 03:23 Uhr von Zxeera
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Dann können Männer in Zukunft mit einem Kondom ein paar Tage mehrere Frauen vögeln. Ekelhaft.
Kommentar ansehen
31.05.2014 12:49 Uhr von spacekeks007
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
das fällt doch ab oder bleibt nicht haften oder sowas wenn man da stärker am ackern ist, ausser mit nem tropfen uhu oder sowas....scheiss erfindung
Kommentar ansehen
21.06.2014 21:46 Uhr von rechtschreibnazi
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wovor muss die Pornoindustrie denn gerettet werden?

Einfach mal bei Pornhub schauen, Nachschub gibt es genug ;)

@Zxeera

Klar, die Männer sind wieder ekelhaft, aber wenn du in einer Woche für mehrere Männer die Beine breit machst soll das geil sein?

[ nachträglich editiert von rechtschreibnazi ]

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2016 verkaufte Wolfgang Amadeus Mozart die meisten CDs
Russland: Neue Strategie zur Informationssicherheit
Augustdorf: Mann reißt Prostituierten fast die Zunge heraus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?