29.05.14 09:22 Uhr
 96
 

Sylt: Aids-Hilfe findet in der Nordseeklinik eine neue Unterkunft

Die Aids-Hilfe auf der Urlaubsinsel Sylt hat ein neues Zuhause gefunden. Die Asklepios Nordseeklinik stellt dem Verein kostenlose Räumlichkeiten zur Verfügung.

"Dadurch, dass wir künftig keine Miete und keine Nebenkosten zahlen müssen, sparen wir im Jahr rund 9.000 Euro", freut sich Wenning, die sich durch dieses positive Lösung darin bestärkt fühlt, ihr Ehren", so die ehrenamtliche Vorsitzende der Aids-Hilfe Elke Wenning.

Der Geschäftsführer der Nordseeklinik Florian Nachtwey äußerte, dass die Klinik den Platz hätte und es sinnvoll sei, eine solche Einrichtung auf Sylt zu haben.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Hilfe, AIDS, Sylt, Unterkunft
Quelle: shz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher: Extreme Diät kann Typ 2 Diabetes wieder heilen
Probleme bei der Vollnarkose an Uniklinik Magdeburg: Patienten wachen zu früh auf
WHO-Prognose: Bis 2050 weltweit über 150 Millionen Menschen an Demenz erkrankt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.05.2014 09:31 Uhr von Jlaebbischer
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Irgenwie muss man den freigewordenen Platz der Entbindungsstation ja nutzen...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?