28.05.14 16:33 Uhr
 2.609
 

England: Komiker Chris Ramsey stellte Pizzadienst vor eine besondere Herausforderung

Komiker Chris Ramsey war mit dem Zug von King´s Cross nach Newcastle unterwegs, gegen 20:30 Uhr stellte er einen Pizzadienst vor eine besondere Herausforderung.

Er schrieb den offiziellen Twitteraccount der Pizzakette "Domino´s" an und bestellte eine Pizza, diese solle noch während seiner 450 Kilometer langen Zugreise geliefert werden. Viele seiner 290.000 Twitteranhänger verfolgten die Aktion, die unter dem Hashtag #pizzaonatrain weltweit zum Trend wurde.

"Domino´s" hielt Wort und lieferte seine Bestellung, während der Zug einen kurzen Halt in Doncaster machte. Auch für das leibliche Wohl einiger anderer Passagiere und des Zugpersonals wurde gesorgt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: England, Komiker, Herausforderung
Quelle: mirror.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.05.2014 17:27 Uhr von Tuvok_
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Win-Win Situation für beide... a bissel virales Marketing schadet nie...
Kommentar ansehen
28.05.2014 17:28 Uhr von Gimpor
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Ein Komiker macht Werbung für ein Pizza-Unternehmen. Und weil der Autor nicht kapiert, dass es abgesprochen war, hält er es für eine "News". Herrlich.
Kommentar ansehen
28.05.2014 17:30 Uhr von fox.news
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
bessere Werbung gibts nicht.
Kommentar ansehen
29.05.2014 01:37 Uhr von ConnySan
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Es gibt ein Drive in Schalter von Mc D und BK für Auto´s
Warum gibt es soetwas nicht für den Zug?
Wäre doch eine Idee wert, seine Bestellung im ICE abzugeben und an einen Bahnhof ( zwischenstopp) seine Bestellung zu erhalten. ;)
Wäre eine Idee für die die Bahn und der Mitropa ;)
Kommentar ansehen
29.05.2014 18:12 Uhr von Surrender
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ConnySan: Ich habe mir ja vorgenommen, keine solchen Kommentare zu schreiben, aber wer die Mehrzahl von Auto "Auto´s" schreibt, der gehört zum zehntausendfachen Schreiben des Wortes "Deppenapostroph" an einer Schultafel verdonnert. Und dann auch noch ein Akut statt eines echten Apostrophs... *schauder*

[ nachträglich editiert von Surrender ]

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Erstmals werden Leuchtreklamen am Piccadilly Circus ausgeschaltet
Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt
Frankreich: Front National fordert, Einwandererkinder sollen für Schule zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?