28.05.14 16:01 Uhr
 290
 

Regensburg: Verdächiger, der Mutter ermordet haben soll, erhängt sich in Zelle

Im bayerischen Judenberg hat ein 53-Jähriger mutmaßlich seine 86 Jahre alte Mutter getötet.

Der Mann wurde in einen Haftraum in der Justizvollzugsanstalt Regensburg gebracht, wo er nun Selbstmord begangen hat.

Justizvollzugsbedienstete fanden den Verdächtigen, der sich in seiner Zelle erhängt haben soll.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mutter, Mörder, Regensburg, Zelle, Verdächtiger
Quelle: mittelbayerische.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mittelmeer: Boot mit 180 Flüchtlingen an Bord gesunken
USA: Sechsjährige stirbt beinahe nachdem sie Liquid für E-Zigaretten trinkt