28.05.14 15:56 Uhr
 78
 

Thailand nach Militärputsch: Soziale Netzwerke werden teilweise gesperrt

Nachdem es in Thailand zu einem Militärputsch gekommen ist, hat das Telekommunikationsministerium des Landes zu Zensur gegriffen.

Facebook wurde zeitweise gesperrt, auch andere soziale Netzwerke sollen folgen.

Zudem kam es zu diversen Verhaftungen von Politikern und auch Printmedien wurden Opfer von Zensur.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Thailand, Netzwerk, Militärputsch
Quelle: sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Wegen Frauen und Gebildeten hat Van der Bellen die Wahl gewonnen
Russland: Neue Strategie zur Informationssicherheit
Diskussion über Kanzlerbefähigung von Martin Schulz: Kein Abitur

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verfassungsgericht: Beschwerde von Muslima mit deren Argument abgelehnt
"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen
Viermal im Monat zu Drogentest: Harte Auflagen für Brad Pitt, um Kinder zu sehen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?