28.05.14 15:07 Uhr
 279
 

Wien: Schildkröte wird aus einem Fenster geschmissen - Tier wird eingeschläfert

In Wien-Neubau hat sich eine schlimme Tierquälerei ereignet.

Zeugen hatten beobachtet, wie aus dem Fenster eines Hauses eine Wasserschildkröte geschmissen wurde. Das Tier landete auf dem Bürgersteig und erlitt schwere Verletzungen.

Dem Tier konnte nicht mehr geholfen werden. Es wurde eingeschläfert. Die Polizei wurde über diese Tat in Kenntnis gesetzt.


WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Wien, Tier, Fenster, Schildkröte
Quelle: heute.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Florida: Krankenschwestern misshandelten Neugeborene auf Station
Ex-"DSDS"-Kandidatin von Gericht: Sie soll Polizistin geschlagen haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.05.2014 15:11 Uhr von daiakuma
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Ich auch! >:-(
Kommentar ansehen
28.05.2014 16:23 Uhr von langweiler48
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Dass viele Tiere einen solchen schreckliches Ende nehmen, liegt auch daran, dass Tierhaendler niemals auf die Käufer eingehen um zu prüfen, ob der Kunde überhaupt fähig ist ein Tier über längere Zeit zu halten.
Kommentar ansehen
28.05.2014 16:42 Uhr von HumancentiPad
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord
Gauland-Aussagen: AfD-Chefin Frauke Petry versteht, "wenn Wähler entsetzt sind"
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?