28.05.14 11:49 Uhr
 89
 

Südkorea: Alzheimer-Patient soll Feuer gelegt haben - 21 Menschen sterben

In Südkorea soll ein Alzheimer-Patient ein Feuer in einem Hospital gelegt haben. Bei dem Brand in dem zweistöckigem Bau starben 21 Menschen, die Meisten waren 70 bis 80 Jahre alt. Auch eine Krankenschwester starb in den Flammen.

Die Polizei hat den 81-Jährigen verhaftet, nachdem aus Bildern von Überwachungskameras hervor ging, dass er es war, der das Feuer in einer Vorratskammer legte.

Obwohl das Feuer innerhalb von 30 Minuten gelöscht wurde, war es vielen Opfern nicht möglich, das obere Stockwerk des Hospizes in Jangseong sicher zu verlassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Feuer, Patient, Südkorea, Alzheimer
Quelle: news.sky.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Heidelberg: Auto rast in Fußgängergruppe - Ein Toter und Verletzte
Geldwäsche: Sohn von Fußballlegende Pelé muss 13 Jahre ins Gefängnis
USA: Arabisch klingender Name - Muhammad-Alis Sohn am Flughafen festgehalten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.05.2014 11:52 Uhr von Cevapcici21
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Und ich dachte erst er hat vergessen die Herdplatte auszuschalten....
Kommentar ansehen
28.05.2014 12:01 Uhr von Leimy
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Natürlich leugnet er die Tat.
Kommentar ansehen
28.05.2014 12:04 Uhr von MaxPower24
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Selbsteditiert: ups, danke @ Sijamboi.... hab das wohl mit Nordkorea verwechselt. SORY ^^

[ nachträglich editiert von MaxPower24 ]

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schleswig-Holstein: Hirsch findet neues Zuhause bei Rinderherde
Heidelberg: Auto rast in Fußgängergruppe - Ein Toter und Verletzte
Geldwäsche: Sohn von Fußballlegende Pelé muss 13 Jahre ins Gefängnis


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?