28.05.14 10:56 Uhr
 30
 

Fußball: England bastelt am WM-Angriff

England steckt mitten in den WM-Vorbereitungen. Vor allem im Angriff feilt Coach Roy Hodgson aber noch. So ist die Frage, wer neben Wayne Rooney im Sturm spielen soll, noch offen.

Viel deutet auf Daniel Sturridge vom FC Liverpool hin. Dieser schoss in Liverpool insgesamt 22 Tore, allerdings an der Seite von Torschützenkönig Suárez. Mit Rooney kommt er insgesamt nur auf 350 Minuten Spielzeit.

Möglich wäre auch, dass Sturridge als vorgezogene Spitze agiert, während Ronney sich leicht zurückzieht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: XFlorian
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, WM, England, Angriff
Quelle: transfermarkt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Manuel Neuer fällt wegen Mittelfuß-Haarriss komplette Hinrunde aus
Fußball: Iranischer Verband verbietet Frauen auch weiterhin Stadionbesuch
Bundesliga: Fan erhält Stadionverbot, weil er Oralsex mit Eis imitierte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Herr Altmaier (CDU - Kanzleramtschef) empfiehlt statt AFD besser nicht zu wählen
Die Flüchtlingskosten sind ein deutsches Tabuthema
Sport1: Oliver Pochers "Fantalk" nach nur einer Sendung eingestellt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?