27.05.14 19:35 Uhr
 155
 

Interview mit Song Contest-Siegerin Sonya Sommer

Beim 2. Internationalen Rock-, Pop- und Schlagermusik-Contest hat die Singer-Songwriterin Sonya Sommer unter großer Konkurrenz den ersten Platz belegt.

Am Musikwettbewerb teilgenommen hat die sympathische Künstlerin aus Niefern-Öschelbronn mit ihrer Debütsingle "Au Revoir", die sie selbst geschrieben und mit ihren Mann zusammen komponiert und produziert hat. Umso größer auch die Freude, über die Wertschätzung ihrer Musik.

Neben ihrer Musik und ihrem Beruf zeichnet sich die Musikerin auch wegen ihrer Vielseitigkeit aus, denn außerdem schreibt sie noch Gedichte, Kurzgeschichten und arbeitet an der Veröffentlichung ihres ersten Bilderbuches. Der gewonnene Award wird in ihrem Musikstudio ein Ehrenplatz bekommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ipower
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Interview, Song Contest, Sonya Sommer
Quelle: presseanzeiger.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gene Simmons zieht Markenrechtsantrag auf Heavy-Metal-Handzeichen zurück
65. Geburtstag: "Bild" verteilt 41 Millionen Gratis-Zeitungen an alle Haushalte
Prinz Harry überrascht mit Aussage: "Von uns will keiner auf den Thron"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.05.2014 20:10 Uhr von FrankCostello
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Conchitaaaaaa !!!

[ nachträglich editiert von FrankCostello ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: AfD nimmt Pegida-nahen Kandidaten mit NSU-Kontakten aus dem Rennen
Nach BGH-Urteil: Kaum Chancen auf Schmerzensgeld für Brustimplantat-Opfer
VW-Abgasaffäre: Weltweite Fahndung nach Managern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?