27.05.14 19:03 Uhr
 770
 

Fußball-WM: Jupp Heynkes kritisiert Jogi Löw wegen Aussortierung von Mario Gomez

Der ehemalige Erfolgstrainer Jupp Heynckes hat den Nationaltrainer Joachim Löw wegen dessen Kader für die kommende Weltmeisterschaft kritisiert.

Der 69-Jährige hätte Mario Gomez nicht so schnell aussortiert. Löw habe schließlich auch andere verletzte Spieler wie Sami Khedira und Miroslav Klose nominiert.

"Mario Gomez war sehr lange verletzt. Man kann die Entscheidung irgendwo nachvollziehen, obwohl ich sicher bis zum letzten Moment gewartet hätte, ob Mario wieder fit wird oder nicht", so Heynckes.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, WM, Fußball-WM, Mario Gomez, Jogi Löw
Quelle: t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Mario Gomez wegen Gesäßmuskulaturverhärtung nicht bei WM-Quali dabei
Fußball: Mario Gomez jammert - "Meine Pobacke ist doppelt so dick wie vorher"
Fußball: Mario Gomez sagte dem englischen Meister Leicester City ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.05.2014 21:51 Uhr von r3vzone
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Jeder hat das Recht auf seine eigene Meinung.
Kommentar ansehen
27.05.2014 22:58 Uhr von polyphem
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Deswegen ist Heynckes Triplesieger und der bessere Trainer ;) Leider will er die Nationalmannschaft nicht übernehmen, oder weiß man was neues?
Kommentar ansehen
28.05.2014 08:24 Uhr von Holzmichel
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Der soll sich mal lieber um eine ordentliche Fahrweise im Straßenverkehr kümmern!!!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Mario Gomez wegen Gesäßmuskulaturverhärtung nicht bei WM-Quali dabei
Fußball: Mario Gomez jammert - "Meine Pobacke ist doppelt so dick wie vorher"
Fußball: Mario Gomez sagte dem englischen Meister Leicester City ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?