27.05.14 18:45 Uhr
 142
 

Ilmenau: Junger Mann wird bei Unfall auf der A71 schwer verletzt

Als am gestrigen Montagabend ein Sattelzug unvermittelt auf die A71 bei Gräfenroda auffuhr, musste ein LKW aus Italien auf die linke Fahrspur ausweichen.

Daraufhin krachte ein BMW-Fahrer trotz sofort eingeleiteter Vollbremsung in diesen LKW und wurde dadurch herumgeschleudert.

Der 23-jährige BMW-Fahrer wurde dabei schwer verletzt, es entstand ein Sachschaden von etwa 18.000 Euro. Der Fahrer des Sattelzuges, der auf die Autobahn auffuhr, beging Unfallflucht und wird nun von der Polizei gesucht.


WebReporter: FraxinusExcelsior
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Unfall, Ilmenau
Quelle: thueringer-allgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Unwetter sorgt für Blitzeinschlag in Oktoberfest-Zelt
Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Rostock: 30 Menschen prügeln sich mit Ketten- und Baseballschlägern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Start des Unabhängigkeitsreferendums der Kurden
Hip-Hopper "Fettes Brot" arbeiteten in Hamburg als Wahlhelfer
Bundestagswahl: In Sachsen wurde AfD mit 27 Prozent stärkste Partei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?