27.05.14 18:04 Uhr
 1.275
 

Fußball: HSV erhält trotz 100 Millionen Euro Schulden Lizenz für die erste Liga

In der zweiten Lizenzierungsphase hat der finanziell und sportlich am Abgrund stehende Bundesligist Hamburger SV jetzt die Lizenz für die kommende Saison in der ersten Liga erhalten.

Zuvor hatte der Verein lediglich eine vorläufige Lizenz für die nächste Spielzeit erhalten.

"Wir waren davon überzeugt, die Bedingungen erfüllen zu können, freuen uns aber natürlich über die heutige Bestätigung der DFL", erklärte Carl Jarchow, Vorstandsvorsitzender des HSV dazu.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Hamburger SV, Schulden, Lizenz, DFL
Quelle: sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt
Fußball/Bundesliga: Hamburger SV kassiert Absage von Nico-Jan Hoogma
Fußball: Hamburger SV will wohl isländischen EM-Helden Aron Gunnarsson

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.05.2014 19:48 Uhr von derNameIstProgramm
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
Nun ja, gleiches Recht für alle. Borussia Dortmund hat 2004/2005 ja mit ähnlich vielen Schulden auch die Lizenz irgendwie erhalten. Warum sollte man nun dem HSV diese Chance nicht auch geben, vielleicht spielen sie ja auch in ein paar Jahren wieder in der CL mit.
Kommentar ansehen
27.05.2014 20:12 Uhr von Gorxas
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Schulden sind nicht gleich Schulden... es kommt immer drauf an, inwieweit diese abgedeckt werden können.
Kommentar ansehen
27.05.2014 20:15 Uhr von Gimpor
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
@ derNameIstProgramm: Du kannst das aus einem ganz einfachen Grunde nicht vergleichen: Der HSV macht einen viel, viel geringeren Umsatz als der BvB es damals gemacht!

Das kannst du aktuell z.B. mit dem FC Schalke 04 vergleichen: Schalke hat fast doppelt so viel Schulden wie Hamburg, aber eben auch viel höhere Einnahmen. Deswegen droht beim Hamburg eben ein Zahlungsausfall und bei Schalke nicht!
Kommentar ansehen
27.05.2014 20:30 Uhr von derNameIstProgramm
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
@Gimpor
"Du kannst das aus einem ganz einfachen Grunde nicht vergleichen: Der HSV macht einen viel, viel geringeren Umsatz als der BvB es damals gemacht! "

Das machst du genau woran fest? Der BVB hatte ziemlich genau 100 Mio Euro Umsatz, der HSV hatte im letzten Geschäftsjahr 130 Mio Euro Umsatz.
Kommentar ansehen
27.05.2014 22:33 Uhr von Shalanor
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
Kommt wohl keiner nach dern ausreichend großes Stadion hat. letze Volksverdummung dieser Sport und viel zuviele dackeln dem Deppensport auchnoch hinterher... Traurig... Fussball und hartz4, Brot und Spiele der Neuzeit.
Kommentar ansehen
28.05.2014 09:54 Uhr von mymomo
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@dernameistprogramm...
wo hast du denn deine zahlen her?

ich weiß nur, dass die bayern und der bvb ziemliche vorreiter sein sollen was die umsätze angeht...
hab nur schnell mal gegoogelt und ne news aus januar diesen jahres mit folgender überschrift gelesen:
"BVB und FC Bayern sorgen für Rekordumsätze in der Bundesliga"
Kommentar ansehen
28.05.2014 17:35 Uhr von derNameIstProgramm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@mymomo
"wo hast du denn deine zahlen her? ... ich weiß nur, dass die bayern und der bvb ziemliche vorreiter sein sollen was die umsätze angeht"

Einfach nochmal die Kommentare lesen. Es geht um den Vergleich des heutigen HSV mit Borussia Dortmund von 2004/2005. Damals war die Situation des BVBs vergleichbar mit dem HSV heute.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt
Fußball/Bundesliga: Hamburger SV kassiert Absage von Nico-Jan Hoogma
Fußball: Hamburger SV will wohl isländischen EM-Helden Aron Gunnarsson


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?