27.05.14 17:51 Uhr
 114
 

Ausstellung "The Ukrainians" zeigt auch Foltermethoden der ukrainischen Polizei

In der DAAD-Galerie in Berlin ist derzeit eine neue Ausstellung zu betrachten, die noch bis zum 21. Juni 2014 laufen wird.

Die Ausstellung "The Ukrainians" zeigt zeitgenössische Kunst aus der Ukraine. Es werden dabei verschiedene Aspekte beleuchtet, wie beispielsweise auch die Missstände in dem Land.

So gibt es als Ausstellungsstücke beispielsweise Souvenir-Porzellanteller, auf denen sich Illustrationen der Foltermethoden der ukrainischen Polizei befinden, die wie Abbildungen aus einem medizinischen Fachbuch aussehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sfmueller27
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Polizei, Ausstellung, Ukraine, Folter
Quelle: taz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Markus Majowski: RTL entschuldigt sich bei ihm
Türkei: Bildung - Weg von der Evolutionstheorie, dafür "Lebewesen und die Umwelt"
Zensur? Künstler darf keine Twitter-Werbung mit Donald-Trump-Karikatur machen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neues Pokémon Mobile-Game erschienen
"All Of Me"-Songwriter John Legend klagt den Rassismus an
Politiker und Rapper Julien Ferrat zeigt in Musikvideo Szenen echter Abtreibung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?