27.05.14 17:01 Uhr
 2.765
 

Recep Tayyip Erdogan bezeichnet Grünen-Chef Özdemir abfällig als "angeblichen Türken"

Nachdem der Vorsitzende der Grünen-Partei den türkischen Ministerpräsidenten Recep Tayyip Erdogan wegen dessen Köln-Auftrittes kritisiert hatte, keilt dieser nun zurück.

Erdogan bezeichnete Cem Özdemir nun abfällig als "angeblichen Türken".

Zudem kritisierte er die Wortwahl Özdemirs, die sehr "hässlich" gewesen sei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Kritik, Die Grünen, Recep Tayyip Erdogan, Türken, Cem Özdemir
Quelle: rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Recep Tayyip Erdogan setzt Israels Politik mit der von Adolf Hitler gleich
Laut Recep Tayyip Erdogan ist Deutschland ein "wichtiger Hafen für Terroristen"
Reporter ohne Grenzen nennen Recep Tayyip Erdogan "Feind der Pressefreiheit"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.05.2014 17:29 Uhr von creek1
 
+32 | -5
 
ANZEIGEN
Ich finde sowohl Erdogan als auch Özdemir blöd.
Ich bin aber auch nicht so klug und intelligent wie der schlaue Schreiberling " Olli_Königs ".
Kommentar ansehen
27.05.2014 17:33 Uhr von cappie
 
+33 | -2
 
ANZEIGEN
Der Özdemir ist ja auch integriert. Das dies dem nach der Weltherrschaft strebenden Obertürken nicht passt, ist ja klar.

Zitat Erdogan:

„Die Demokratie ist nur der Zug, auf den wir aufsteigen, bis wir am Ziel sind. Die Moscheen sind unsere Kasernen, die Minarette unsere Bajonette, die Kuppeln unsere Helme und die Gläubigen unsere Soldaten.“
Kommentar ansehen
27.05.2014 17:39 Uhr von perMagna
 
+5 | -12
 
ANZEIGEN
"Erdogan bezeichnete Cem Özdemir nun abfällig als "angeblichen Türken"."

Ja das will ich aber auch hoffen. Schließlich ist der Mann ein bedeutender Politiker -unseres- Landes.
Kommentar ansehen
27.05.2014 17:51 Uhr von One of three
 
+24 | -4
 
ANZEIGEN
Ich bezeichne Özdemir als angeblichen Politiker und Erdowahn als angeblich intelligent...
Kommentar ansehen
27.05.2014 20:06 Uhr von EinMaLig12
 
+13 | -4
 
ANZEIGEN
Was immer der Erdolf über den Cem auch von sich gibt, es ist für uns total egal. Beides sind Türken, beide sind ihrem Aberglauben verpflichtet und somit ist alles was zwischen den beiden verbal die Fronten wechselt ehr der Taqiyya geschuldet als der Wirklichkeit. Oder anders gesagt, es ist getürkt... Sollen sie sich doch gegenseitig türken, ist mir doch egal....
Kommentar ansehen
27.05.2014 20:47 Uhr von EinMaLig12
 
+17 | -5
 
ANZEIGEN
Cem Özdemir ist ein türkisch stämmiger Politiker mit deutschem Pass. Seine Eltern stammen beide aus der Türkei.

Özdemirs Vater stammt aus einem Dorf bei Tokat in der Türkei und ist Angehöriger der tscherkessischen Minderheit. Die Mutter, die 1964 als junge Lehrerin nach Deutschland gekommen war, betrieb eine eigene Änderungsschneiderei.
Wie Wikipedia es beschreibt.
Somit ist Cem Özdemir einer der vielen Passdeutschen, weil er in Deutschland geboren und aufgewachsen ist. Aber er ist von Geburt her ein waschechter Türke mit allem was dazu gehört. Sein Personalausweis und sein grüner Parteiausweis machen ihn nicht automatisch zu einem Deutschen.
Kommentar ansehen
27.05.2014 22:41 Uhr von kingoftf
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Grünen-Chef Özdemir bezeichnet Recep Tayyip Erdogan abfällig als "angeblichen Menschen"
Kommentar ansehen
28.05.2014 01:52 Uhr von fox.news
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
@EinMaLig12
"Somit ist Cem Özdemir einer der vielen Passdeutschen, weil er in Deutschland geboren und aufgewachsen ist. Aber er ist von Geburt her ein waschechter Türke mit allem was dazu gehört. Sein Personalausweis und sein grüner Parteiausweis machen ihn nicht automatisch zu einem Deutschen."


Da würde ich gerne mal wissen: Was macht einen denn deiner Meinung nach zu einem Deutschen?

Die Staatsangehörigkeit ist es ja offensichtlich nicht. Und ist ein Franzose, der noch nie in Deutschland gelebt hat*, aber deutsche Eltern hat, demzufolge für dich trotzdem ein Deutscher? (Wäre dann schließlich eine naheliegende umgekehrte Schlußfolgerung)


* meines Wissen hat Özdemir bis dato ausschließlich hierzulande gelebt. Wenn ich falsch liege, gerne korrigieren.
Kommentar ansehen
28.05.2014 08:58 Uhr von Maedy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist doch ein schönes Kompliment...
Kommentar ansehen
28.05.2014 11:00 Uhr von P.Griffin
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Jetzt mal ganz ehrlich. Gibt es irgendeinen Menschen der kein schlechtes Bild von Erdogan hat?
Kommentar ansehen
28.05.2014 11:01 Uhr von der_grosse_mumpitz
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@unique2910:
Hehe, schreibt einer, der nicht mal Rechtschreibung beherrscht... Ironischerweise muss ich dir allerdings zustimmen. Allerdings macht das Herrn Özdemir weder besser, noch irgendwie sympathischer.
Kommentar ansehen
28.05.2014 13:45 Uhr von Bodensee2010
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Erdogan findet Özdemir blöd ?
Mit der Meinung steht er nicht allein da , allerdings würde mich interessieren , wie er zu Claudia ( Ayshe ) Roth unserer dauerfrustrierten lebischen, islamverliebten Hobbypolitikerin aus der Staatlich Finanzierten pädophilenpartei ( GRÜNE ) so denkt
Kommentar ansehen
29.05.2014 22:58 Uhr von der_trompete
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Islam = Klingonen für arme.

Das gabs in einer Folge Startrek zu sehen, Worf ist angeblich auch nur ein halber Klingone.

[ nachträglich editiert von der_trompete ]
Kommentar ansehen
12.01.2015 11:24 Uhr von Captnstarlight
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Cem Özdemir, lass das nicht auf dir sitzen. Nenn den Erdogan einen verkappten Kurden!
Spaß beiseite: Erdogan hat sich im Ton vergriffen. Er will Landesherr der Türkei sein und bringt dann so etwas. Ich bin kein Freund von Özdemir, aber so lang ich existiere werde ich dafür kämpfen dass Özdemir seine Meinung frei und ohne repressalien befürchten zu müssen sagen kann.

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Recep Tayyip Erdogan setzt Israels Politik mit der von Adolf Hitler gleich
Laut Recep Tayyip Erdogan ist Deutschland ein "wichtiger Hafen für Terroristen"
Reporter ohne Grenzen nennen Recep Tayyip Erdogan "Feind der Pressefreiheit"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?