27.05.14 13:12 Uhr
 332
 

ARD-Dokumentation über scheinheilige Vatikan-Geistliche: "Haben Callboys bestellt"

In der ARD-Dokumentation "Die Vatikanverschwörung" wird erzählt in welcher Doppelmoral die Geistlichen dort leben.

Während offiziell Homosexualität geächtet wird, leben die Geistlichen im Vatikan diese aus.

"Man sieht die Priester abends in Schwulen-Bars und am nächsten Sonntag am Altar", so ein Vatikan-Mitarbeiter und in einem Club hieß es: "Es kommen noch andere Priester und wir haben zwei Callboys bestellt".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: ARD, Vatikan, Homosexualität, Dokumentation, Geistliche
Quelle: focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Manchester: Ariana Grande will Benefizkonzert veranstalten
Schauspieler Ben Stiller und Ehefrau Christine Taylor trennen sich
Hannover: "Aluhut-Mahnwache" gegen den Auftritt von Xavier Naidoo bei Festival

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DiEM25 soll als erste pan-europäische Partei zur Europawahl 2019 antreten
Studie: Tägliche Smartphone-Nutzung machen Kinder dick
Nordkorea-Konflikt: USA wollen Raketenabwehr in der Praxis testen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?