27.05.14 12:50 Uhr
 136
 

CSU-Politiker stänkert gegen Wahlkampftaktik: "Nie das Stinktier überstinken"

Der CSU-Politiker Bernd Posselt ist sauer, dass er nach dem schlechten Abschneiden seiner Partei bei der Europawahl seinen Sitz im Parlament los ist.

Nun stänkert er heftig gegen die eigene Wahlkampftaktik und sagt in Anspielung auf die Alternative für Deutschland (AfD): "Man soll nie versuchen, das Stinktier zu überstinken".

Die CSU habe sich viel zu sehr an die europakritische AfD angebiedert und man hätte viel mehr die pro-europäischen Ideen stärken müssen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Politiker, CSU, Stinktier
Quelle: t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankreich: Erstes Treffen zwischen Donald Trump und Emmanuel Macron
Kanzlerin Merkel im CSU-Bierzelt: USA kein verlässlicher Partner mehr
Wettrüsten Nordkorea und USA: Kim ordnet Massenproduktion für Abwehrrakete an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.05.2014 14:18 Uhr von PakToh
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Öhhm, warum fällt dem Depp das erst hinterher ein? - Warum hat er seinen Wahlkampf nicht direkt so gemacht?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Helene Fischer über Buhkonzert: "Da muss ein Musiker vielleicht auch mal durch"
Fußball: Marco Reus muss nach Kreuzbandriss wieder lange pausieren
Freitag wird staureichster Tag des Jahres


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?