27.05.14 10:20 Uhr
 2.183
 

Mann ruft wegen Ruhestörung die Polizei - Verursacherin sticht ihn nieder

Vor dem Münchner Schwurgericht muss sich derzeit eine 25-jährige Frau verantworten, weil sie ihren Nachbar mit dem Messer niedergestochen und lebensgefährlich verletzt hatte.

Im November 2013 hatte das Opfer die Polizei verständigt, weil seine Ex-Frau in der Nachbarwohnung zu laut war. Als die Beamten wieder weg waren, gab es zwischen den beiden Personen Streit.

Im Laufe der Auseinandersetzung stach die Frau ihren Ex-Mann nieder.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Frau, Polizei, Messer, Ruhestörung
Quelle: t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neapel/Italien: Krankenhauspersonal macht nach System jahrelang blau
Deutsche "Fachkraft" vergewaltigt und erwürgt Mädchen
Deutsche "Fachkräfte" bieten Müttern Geld für Sex mit ihren kleinen Kindern an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.05.2014 10:37 Uhr von Major_Sepp
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Ohje...geschieden und weiterhin nebeneinander wohnen. Das kann nicht gut gehen.
Kommentar ansehen
27.05.2014 10:46 Uhr von omar
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
"ihren Ex-Mann" => Das wichtigste zum Schluss...
Hätte man gleich in der Überschrift sagen können.
Einen anderen Nachbarn hätte die Olle vermutlich nicht abgestochen. Aber den verhassten Exmann schon...
Schlecht geschrieben.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neapel/Italien: Krankenhauspersonal macht nach System jahrelang blau
Deutsche "Fachkraft" vergewaltigt und erwürgt Mädchen
Deutsche "Fachkräfte" bieten Müttern Geld für Sex mit ihren kleinen Kindern an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?