26.05.14 17:54 Uhr
 81
 

CDU: Philipp Mißfelder will sich aus dem Präsidium zurückziehen

Philipp Mißfelder (34 Jahre), der derzeit noch der Vorsitzende der Jungen Union ist, will sich aus dem Präsidium der CDU zurückziehen.

Sein Nachfolger in diesem Gremium soll Jens Spahn (34 Jahre), Sprecher der gesundheitspolitische der Partei, werden.

"Ich ziehe mich aus dem Präsidium zurück. Es gab vor Monaten eine Absprache zwischen Jens Spahn und mir. Ich bin der Meinung, dass nach wie vor ein Vertreter der jungen Generation im Präsidium sein sollte, der auch kontroverse Themen besetzt und sich nicht verbiegen lässt", so Mißfelder.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Politik
Schlagworte: CDU, Präsidium, Philipp Mißfelder
Quelle: rp-online.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?