26.05.14 15:17 Uhr
 394
 

Australien: Politiker schmuggelt Rohrbombe ins Parlament

Dem australischen Senator Bill Heffernan ist es gelungen, eine Rohrbombe ins Parlament zu schmuggeln.

Der Politiker wollte damit ein Protestzeichen gegen die zu laxen Sicherheitsmaßnahmen setzen.

Der zuständige Polizeichef Tony Negus musste daraufhin eingestehen, dass man die Standards verbessern müsse, wenn es möglich sei, einfach eine Bombe in das Parlament zu bringen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Sicherheit, Politiker, Australien, Parlament, Schmuggel, Rohrbombe
Quelle: smh.com.au

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gerhard Schröder fordert eine Begrenzung der Bundeskanzler-Amtszeit
Israel: Donald Trump erbat an Klagemauer die "Weisheit von Gott"
Theresa May nennt Anschlag in Manchester eine "neue Kategorie der Feigheit"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.05.2014 17:00 Uhr von Shalanor
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
OWNED!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Helene Fischer tritt bei DFB-Pokal-Finale auf
Jessica Simpson will keine Kinder mehr: "In diesen Uterus kommt nichts mehr"
Identität des Manchester Attentäters genannt: 22-Jähriger libyscher Herkunft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?