26.05.14 14:51 Uhr
 547
 

Bultaco: Spanische Motorradmarke startet Comeback

Die Marke Bultaco sagt sicher nur wenigen etwas. Zur Erklärung: 1958 bis 1983 produzierte Bultaco Motorräder, die vor allem in diversen Rennserien erfolgreich waren. 2015 kehren die Spanier zurück.

Die Tage hat Bultaco quasi seine Wiedergeburt gefeiert, zwei erste Motorräder wurden präsentiert. 2015 soll die Produktion wieder aufgenommen werden, die wie damals in Katalonien erfolgen wird.

Das besondere an der gerade präsentierten Bultaco Rapitán (Bild) und Bultaco Rapitán Sport ist übrigens der Antrieb, befeuert werden die Bikes jeweils von einem 54 PS (40 kW) starken Elektromotor. Preis sind noch keine offiziell.


WebReporter: DP79
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Comeback, Motorrad, Elektromotor, Bultaco
Quelle: green-motors.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Kommune kommt mit Ladestationen nicht nach: Oslo ist mit E-Auto-Boom überfordert
Mercedes: Gelächter auf Facebook über Bezeichnung von neuer X-Klasse

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.05.2014 20:58 Uhr von kuno14
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
73er war im osten leider ein traum........
aber obs mit nem e bike was wird...........................

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben
DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?