26.05.14 13:59 Uhr
 5.404
 

Toiletten verstopft - Sexverbot in britischer Immobilienfirma

Weil eine Vielzahl benutzter Kondome das Damen-WC einer Immobilienfirma verstopfte, verdonnerte deren Chef seine Mitarbeiter nun zum Sex-Verbot.

Alle Mitarbeiter sollten künftig "solche Aktivitäten" unterlassen. Kurz nachdem die interne IE-Mail versandt wurde, gelangte sie ungewollt an die Öffentlichkeit.

Die Sprecherin der noblen Immobilienfirma äußerte mittlerweile, dass die Kondome auch von einer anderen Firma stammen könnten, schließlich sei ein Hauptrohr des Hauses verstopft gewesen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: senden
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Toilette, Kondom, Verstopfung, Immobilienfirma
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.05.2014 20:11 Uhr von kuno14
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ihr schweinchen,aber schicken ist föhn.....
und wahrscheinlich betriebsmoralfördernd.......
allerdings nicht in allen jobs........
Kommentar ansehen
27.05.2014 00:05 Uhr von Dracultepes
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Man kann es auch einfach wie ein zivilisierter intelligenter Mensch in den Mülleimer werfen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump lässt sich von Leonardo DiCaprio den Klimawandel erklären
Altkanzler Helmut Kohl will fünf Millionen Euro Schmerzensgeld von Ghostwriter
"Wer wird Millionär"-Gewinner: "Auf dem Konto ist von dem Geld nichts mehr"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?