26.05.14 12:31 Uhr
 293
 

Wardenburg: Unbekannte stehlen elf Tonnen Grillkohle

Im niedersächsischen Wardenburg haben Unbekannte Unmengen an Grillkohle gestohlen.

Ganze elf Tonnen klauten sie von einem beladenen Sattelzug, der ganze Zug ist vom Firmengelände verschwunden.

Der Transporter hatte Ladung im Wert von 75.000 Euro geladen und ist mit einem Aufdruck der Kinderunfallhilfe mit einem roten Ritter bedruckt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Diebstahl, Niedersachsen, Unbekannter, Kohle
Quelle: sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel bekommt Rüffel aus den USA
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen
Österreich: Frau klagt erfolgreich 21.000 Euro Spam-Gewinn ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.05.2014 13:17 Uhr von architeutes
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Hier wurden zum gleichen Zeitpunkt eine Herde Rinder gestohlen.
Kommentar ansehen
26.05.2014 13:36 Uhr von alex070
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das wird nen heisses Barbeque!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Champions League: Borussia Dortmund wird Gruppensieger
London: Night Tube fährt nun 24 Stunden am Tag
Herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?