26.05.14 11:11 Uhr
 1.000
 

Frankfurt (Oder): Beamte entdecken auf LKW zwei gestohlene BMW X6

Vor der Bundesgrenze Frankfurt (Oder) nach Polen haben polnische und deutsche Beamten einen litauischen Sattelzug unter die Lupe genommen.

Die Polizisten wurden fündig. Auf der Ladefläche des Sattelzug entdeckte man zwei gestohlene Luxuskarossen der Marke BMW X6.

Der Fahrer des LKW hatte keine Papiere für die Autos und wurde verhaftet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frankfurt, Diebstahl, LKW, Grenze, BMW X6, Frankfurt (Oder)
Quelle: t-online.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.05.2014 11:23 Uhr von MR.Minus
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
gut
Kommentar ansehen
26.05.2014 11:40 Uhr von PakToh
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
Waren die jetzt gestohlen gemeldet oder hatte er einfach nur keine Papiere dabei?

Für den Anfangsverdacht ein großer Unterschied!
PS: Die Marke ist BMW, X6 das Modell, BMW X6 an sich ist keine Marke sondern ein Fabrikat @kleefisch
Kommentar ansehen
26.05.2014 11:44 Uhr von diemo1405
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
wieso machen wir denn nicht wieder die grenzen dicht?
Kommentar ansehen
26.05.2014 11:49 Uhr von Tuvok_
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn man dir möglichst schnell die Karre klauen soll kauf einen BMW X5 oder X6 mit guter Ausstattung... Das sind die Fahrzeuge mit der höchsten Diebstahlrate... am besten dicht an der Polnischen Grenze wohnen... oder an einer Autobahn wo man schnell gen Osten kommt...
Kommentar ansehen
26.05.2014 12:06 Uhr von tom_bola
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Und warum klauen die immer zwei?




Weil sie auf dem Rückweg durch Polen müssen.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?