25.05.14 19:37 Uhr
 218
 

Verteidigungsministerium: Katrin Suder von McKinsey soll Staatssekretärin werden

Im Bundesverteidigungsministerium ist der Posten des Staatssekretärs für Rüstungsfragen derzeit vakant.

Als Favoritin für diesen Job gilt Katrin Suder, die aktuell bei McKinsey als Unternehmensberaterin arbeitet.

Anfang diesen Jahres war der entsprechende Staatssekretär Stéphane Beemelmans in den einstweiligen Ruhestand versetzt worden. Ausschlaggebend für diese Maßnahme waren starke Schwierigkeiten bei großen Rüstungsprojekten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Verteidigungsministerium, Staatssekretär, Katrin Suder
Quelle: abendzeitung-muenchen.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Das erwartete die Welt: Trumps erste Woche als US-Präsident
Gambia: Abgewählter Präsident leerte angeblich vor Gang in Exil die Staatskasse
Frankreich: Kandidat mit linkem Programm vor Favorit bei Sozialisten-Vorwahl