25.05.14 18:52 Uhr
 228
 

China: Nilpferde lassen sich von Zoowärter die Zähne putzen

Nilpferde gelten als sehr gefährlich. Das hielt einen Zoowärter aus China jedoch nicht davon ab, die Zahnhygiene der Tiere sicherzustellen.

Den Nilpferden scheint es zu gefallen, sie öffnen bereitwillig ihre Mäuler, damit der Zoowärter mit einer riesigen Zahnbürste an ihre Zähne kommt.

Die Zähne der Nilpferde sind sehr wertvoll, da sie aus Elfenbein bestehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: brunhilde.
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: China, Zähne, Nilpferd
Quelle: mirror.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Immer mehr Rauschgift-Kriminalität an Deutschlands Schulen
EU-Verordnung: Leipziger Zoo muss chinesische Kleinhirsche töten
Düsseldorf: Wassersportmesse "Boot 2017" öffnet ihre Pforten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Streit wegen Trump: Mann wird ein Ohr abgebissen
Mel Gibson wird zum neunten Mal Vater
EU-Naturschutz brutal: Zoo schlachtet chinesische Kleinhirsche


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?