25.05.14 18:52 Uhr
 237
 

China: Nilpferde lassen sich von Zoowärter die Zähne putzen

Nilpferde gelten als sehr gefährlich. Das hielt einen Zoowärter aus China jedoch nicht davon ab, die Zahnhygiene der Tiere sicherzustellen.

Den Nilpferden scheint es zu gefallen, sie öffnen bereitwillig ihre Mäuler, damit der Zoowärter mit einer riesigen Zahnbürste an ihre Zähne kommt.

Die Zähne der Nilpferde sind sehr wertvoll, da sie aus Elfenbein bestehen.


WebReporter: brunhilde.
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: China, Zähne, Nilpferd
Quelle: mirror.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Rentnerin gewinnt Jackpot von umgerechnet 7,2 Millionen Euro
Leipzig: Studenten stören Vorlesung eines rassistischen Jura-Professors
19-Jährige Amerikanerin versteigert Jungfräulichkeit für 2,5 Millionen Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jamaika ist gescheitert: FPD bricht Koalitionsgespräche ab!
Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?