25.05.14 18:37 Uhr
 212
 

Eishockey-WM: Russlands Teamchef wegen Morddrohung gesperrt

Russlands Eishockeyteam muss das heutige Finalspiel gegen Finnland (20 Uhr) ohne seinen Teamchef Oleg Znarok bestreiten.

Grund dafür ist ein Streit mit dem schwedischen Co-Trainer nach dem gestrigen Halbfinale. Oleg Znarok soll dem schwedischen Co-Trainer mit einer Geste das Aufschlitzen seiner Kehle angedeutet haben.

Bereits am Nachmittag konnte sich Schweden durch einen 3-0 Sieg gegen Tschechien die Bronzemedaille sichern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tipico
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM, Eishockey, Morddrohung, Eishockey-WM, Teamchef
Quelle: laola1.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Messi, Ronaldo oder Griezmann stehen zur Wahl zum Weltfußballer des Jahres
Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?