25.05.14 18:12 Uhr
 758
 

USA: 99-Jährige bekam nach 75 Jahren ihren College-Abschluss

Eine Frau aus Maine machte im Jahr 1939 ihren Abschluss am Beal College in Bangor (Maine/USA). Sie sollte eine Gebühr von fünf US-Dollar entrichten, diese hatte sie damals allerdings nicht.

Nachdem die heute 99-Jährige einem Freund davon erzählte kontaktierte er den College-Direktor. Dieser übernahm den ausstehenden Betrag und die Seniorin erhielt letzte Woche ihre persönliche Abschlussfeier samt Diplom.

Auch ihre Freunde waren anwesend, als sie für ihren Abschluss in Stenografie und Buchhaltung ausgezeichnet wurde. Sie sagte, endlich den Abschluss zu haben fühle sich großartig an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Abschluss, College
Quelle: whas11.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei
Ansbach: Während Mann Scheiben frei kratzt, fährt dreister Dieb mit Wagen davon

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.05.2014 18:17 Uhr von blade31
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Sie hatte 75 Jahre lang keine 5 Dollar?
Kommentar ansehen
25.05.2014 19:55 Uhr von Rechargeable
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
*Auch ihre Freunde waren anwesend*

Mit 99 sind das aber sicher nicht mehr viele.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?