25.05.14 16:06 Uhr
 283
 

USA: Ziege trat in den Hungerstreik, nachdem sie von ihrem Freund getrennt wurde

Beamte beschlagnahmten Dutzende von Tieren, die in erbärmlichen Verhältnissen untergebracht waren. Diese wurden auf verschiedene Tierheime verteilt.

"Mr. G", eine Ziege, wurde in einem Heim in Kalifornien (USA) untergebracht, während "Jellybean", ein Esel, mit dem sie sich angefreundet hatte, in eine andere Unterkunft gebracht wurde. Die Trennung schien der Ziege allerdings nicht gut zu bekommen.

Das Tier trat in einen sechstägigen Hungerstreik, auch Leckereien wurden nicht angenommen. Ein hilfsbereiter Mitarbeiter entschloss zu helfen, er fuhr 14 Stunden lang, um den Esel zu holen. Als sich die tierischen Freunde endlich wiedersahen, gab es herzzerreißende Szenen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: USA, Freund, Trennung, Hungerstreik, Ziege, Esel
Quelle: metro.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rüdesheim: Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?