25.05.14 15:47 Uhr
 712
 

Burger King: Verlängerung von Franchise-Verträgen nur noch bei Tariflohnzahlung?

Burger King war in den letzten Wochen nach dem RTL-Enthüllungsreport immer wieder in die Schlagzeilen geraten (ShortNews berichtete).

Ab Juni sollen alle Mitarbeiter des Franchise-Nehmers Yi-Ko Holding nach Tarif bezahlt werden. Der Hintergrund: Viele Angestellte der Yi-Ko waren vor Gericht gezogen, weil sie wohl Löhne oder Zuschläge nicht erhalten hatten. Einen Großteil dieser Streitigkeiten will man in den folgenden Wochen beilegen können.

Künftig sollen durch Burger King keine Franchise-Verträge mehr verlängert werden, wenn die Mitarbeiter nicht nach Tarif bezahlt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sfmueller27
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Vertrag, Verlängerung, Burger King, Franchise
Quelle: huffingtonpost.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wieder rote und schwarze Burger bei Burger King
Burger King verkauft jetzt Bier-Burger
Sylt: Erste "Burger King"-Filiale soll entstehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.05.2014 09:31 Uhr von Jaegg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Als ob es bei MCes oder KFC oder anderen Fastfood-Ketten nicht auch zig unhygienische Lokale gäbe....
Außerdem dürfte die Hygiene bei der Herkunft des Fleisches eh keine allzugroße Rolle mehr spielen. Das dürfte so mit Antibiotika vollgepumpt sein, dass sich immerhin keine Bakterien vermehren können. ;-)

Meidet einfach all diesen Mist ihr könnt euch selbst keine Heuchler mehr nennen. :-)

[ nachträglich editiert von Jaegg ]
Kommentar ansehen
27.08.2014 20:55 Uhr von hostmaster
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer zwingt jemanden zu einer Beschäftigung ohne Tarifvertrag?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wieder rote und schwarze Burger bei Burger King
Burger King verkauft jetzt Bier-Burger
Sylt: Erste "Burger King"-Filiale soll entstehen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?