25.05.14 11:04 Uhr
 2.947
 

Dortmund: Motorradfahrer fliegt nach Unfall durch die Luft

Am Abend des vergangenen Freitag hat sich in Dortmund ein schwerer Verkehrsunfall ereignet, bei dem ein Motorradfahrer lebensgefährliche Verletzungen erlitt.

An einer Kreuzung krachte der 33-jährige Kawasakifahrer in das Auto einer 23-jährigen Frau. Diese wollte gerade an der Kreuzung wenden.

Der Fahrer des Motorrads wurde mehrere Meter durch die Luft katapultiert. Die Autofahrerin hatte Drogen genommen und keine Fahrerlaubnis.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Verletzung, Dortmund, Verkehrsunfall, Motorradfahrer
Quelle: westline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Birmingham: 101-Jähriger steht wegen Kindesmissbrauch vor Gericht
Köln: Anklage gegen syrischen Flüchtling wegen Terrorverdachts
Jesus war ein halb Asiate halb Afrikaner

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.05.2014 11:24 Uhr von Winneh
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Er kann froh sein das er geflogen ist, bei einem Treffer auf den Holm ist oftmals direkt Licht aus - auch bei niedrigen Geschwindigkeiten.
Kommentar ansehen
25.05.2014 11:26 Uhr von BK
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
@1973: sie gibt den Führerschein gar nicht ab, sie hat keinen(mehr)!!!!!!!
Kommentar ansehen
25.05.2014 13:36 Uhr von blaupunkt123
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Super. Und wahrscheinlich hat sie dann auch noch die billigste Versicherung, die sich jetzt zum Zahlen weigert, weil sie unter Drogen stand.
Kommentar ansehen
25.05.2014 13:50 Uhr von e.honnecker
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@blaupunkt:
die Versicherung, sofern sie eine hat, zahlt auf jeden Fall. Aber die holt sich das verauslagte Geld mit Sicherheit zurück.
Kommentar ansehen
25.05.2014 16:46 Uhr von moloche
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Frauenbonus beim Gericht!

Die wird Sozialstunden abfeiern müssen und Führerscheinverbot (also das sie ihn erst überhaupt machen darf) für n paar Jahre bekommen.

Das ist jetzt kein übertriebene Provokation von mir, sondern das ist sehr stark an der Realtät orientiert.

Wahrscheinlich wird sie sich noch irgendwie als Opfer sehen und den Motorradfahrer irgendwann für ihre Depressionen verantwortlich machen

Ok ..bei dem Teil lehne ich mich jetzt weit aus dem Fenster..wundern würde es mich allerdings nicht.
Kommentar ansehen
25.05.2014 17:07 Uhr von Chucky70
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
und moped fahrer keine flug erlaubnis :-D
Kommentar ansehen
26.05.2014 01:07 Uhr von Chucky70
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
und mopedhatte fahrer keine flug erlaubnis :-D und nun .. an den rest der tollen fürsprecher, mein einwand is ironie und srakasmus !!!!!!!!! ... und wer noch nie drogen genommen hat werfe den ersten Stein !!! auch kaffee und asprin sind drogen !!! also, maul halten, ducken und verpissen würde ich mal anraten, drogen im blut hin oder her es war EIN UNFALL wie er jedem jeden tag passieren kann ... ob voll mit drogen , kaffe oder hustensaft !!! ... ihr bessser pisser fahrt auch mit benzin ... und kackt au7fm klo ... naja so langsam zweifel ich aber auch daran, nich das benzin ... in diesem sinne fuckt weiter ab ihr ach sooo tollen helden und weltverbesserer ... sprach der Feuerwehrmann und DRK Sanni .. auch euch finde ich iwann als opfer !!!! aber is ok, dann hzaben die anderen sicher schuld


[ nachträglich editiert von Chucky70 ]
Kommentar ansehen
26.05.2014 09:17 Uhr von Maedy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
*nach* dem Unfall oder *bei* dem Unfall...ein himmelweiter Unterschied.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince
Birmingham: 101-Jähriger steht wegen Kindesmissbrauch vor Gericht
Köln: Anklage gegen syrischen Flüchtling wegen Terrorverdachts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?