24.05.14 20:29 Uhr
 436
 

Studie: Lösen aktuelle Plakate von CDU und FDP wirklich positive Gefühle aus?

Eine neue Studie kommt zu dem Ergebnis, dass die aktuellen Plakate von CDU und FDP positive Gefühle beim Betrachter auslösen, was die Entscheidungsfindung beeinflussen soll.

Dabei sind die Psychologen von der Humboldt-Universität in Berlin wie folgt vorgegangen: sie zeigten 20 Studienteilnehmern 22 Wahlplakate der sieben bedeutendsten Parteien. Sensoren zeichneten diverse Körperreaktionen auf.

Das Ergebnis: Besonders viel Anziehungskraft hatte ein Wahlplakat mit Angela Merkel. Auch ein FDP-Plakat erzeugte positive Reaktionen bei einigen Probanden, die zuvor angegeben hatten, eher die Grünen zu wählen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sfmueller27
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Studie, CDU, FDP, Lösen
Quelle: spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen
Australien: Massensterben von Korallen im Great Barrier Reef

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.05.2014 20:29 Uhr von sfmueller27
 
+7 | -7
 
ANZEIGEN
Ich habe die Überschrift als Frage formuliert. Bei mir lösen die meisten Wahlplakate eher Gleichgültigkeit aus...und bei ein paar werde ich leicht aggressiv, wenn man weiß, dass die dort aufgelisteten Versprechen sowieso nicht eingehalten werden.

Zur "Studie": Stichprobengröße von 20 Teilnehmern ...alles andere als repräsentativ um solche Aussagen wirklich ernsthaft machen zu können.
Kommentar ansehen
24.05.2014 20:37 Uhr von HumancentiPad
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
"Besonders viel Anziehungskraft hatte ein Wahlplakat mit Angela Merkel."

Was ist das für eine Studie gewesen?
Die Plakate mit dieser Dame sind sowas von nichts sagend....!
Kommentar ansehen
24.05.2014 21:11 Uhr von bpd_oliver
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
Ich würde einen Brechreiz jetzt nicht unbedingt als positives Gefühl bezeichnen wollen.
Kommentar ansehen
24.05.2014 21:12 Uhr von Darkness2013
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Bei mir lösen die Plakate von Heuchlern und deren Partein nur Brechreiz aus.
Kommentar ansehen
24.05.2014 21:49 Uhr von Bewerter
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Wie können diese Parteien, die komplett gegen ihre eigene Bevölkerung agieren, noch bei irgendeinem Menschen positive Gefühle auslösen? Dreckige TTIP-Befürworter sind das, denen das Leben der Deutschen scheiß egal sind.
Kommentar ansehen
24.05.2014 21:52 Uhr von JustMe27
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Jetzt werden Ekel, Fluchtreflex und Kotzreiz schon als Anziehungskraft fehlinterpretiert? Ohoh...
Kommentar ansehen
24.05.2014 22:06 Uhr von Renshy
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
das hat sich kein schwein je grafragt und auch keine studie! das ist einfach nur künstlich in den medien gesetzt worden vermut ich mal
Kommentar ansehen
24.05.2014 22:24 Uhr von Sonny61
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ich werde beim anschauen aggressiv!
Kommentar ansehen
25.05.2014 00:03 Uhr von magnificus
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Endlich mal eine klarer Titel ;)

Nein!
Kommentar ansehen
25.05.2014 09:21 Uhr von ICHau
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
NICHT! positive
Kommentar ansehen
25.05.2014 11:19 Uhr von JohnDoe_Eleven
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Seltsam.. Plakate mit dieser Frau lösen bei mir eher eine art Brechreiz aus...

so verschieden können Studien sein.. *seufz*
Kommentar ansehen
25.05.2014 17:58 Uhr von Rammar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
interessant finde ich das der autor selbst sagt das seine news eine solche eigentlich garnicht ist

"Zur "Studie": Stichprobengröße von 20 Teilnehmern ...alles andere als repräsentativ um solche Aussagen wirklich ernsthaft machen zu können."

was ist an etwas das nicht repräsentativ ist eine news wert?

sn an - hirn aus?
Kommentar ansehen
31.05.2014 05:10 Uhr von mcdar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...solche Plakate gefährden den Verkehr, schaffen Stress auf der Straße, man muss gegen aufkommende Aggressionen ankämpfen...gute Politiker erkennt(erkannte man mal...) man an nützlichen Taten, nicht an teuren, verschwenderischen Wahlkampagnen...weg mit dieser aufdringlichen, verlogenen Belästigung...
Lieber Milliarden an Plakaten drucken, als für arme Kinder zu spenden, Jungendzentren oder Schuleirichtungen unterstützen...widerliches Politiker-Pack!

[ nachträglich editiert von mcdar ]

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?