24.05.14 20:14 Uhr
 1.477
 

Sozialer Druck wirkt nur drei Tage, dann setzt sich der eigene Kopf wieder durch

Forscher aus China haben festgestellt, dass Gruppenzwang und sozialer Druck wirken und dazu führen, dass sich Individuen der Mehrheitsmeinung anpassen.

Diese Anpassung wirkt allerdings nur für drei Tage, danach setzt sich allmählich der eigene Kopf und die eigene Meinung wieder durch.

Die Forscher haben aber keine Erklärung, warum das Streben nach Konformität mit der Gruppe nach wenigen Tagen wieder endet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sfmueller27
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Druck, Kopf, Gruppenzwang
Quelle: spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fantasiewissenschaft: Wie lange würden wir eine Zombieepidemie überleben?
US-Justizministerium verklagt Oracle: Weiße Angestellte bekommen mehr Gehalt
Neu entdeckte Mottenart mit auffallendem Kopfschmuck nach Donald Trump benannt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.05.2014 20:39 Uhr von Alter Mann
 
+21 | -1
 
ANZEIGEN
deshalb besteht das wochenende nur aus 2 tagen.
Kommentar ansehen
25.05.2014 00:57 Uhr von Stray_Cat
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Vielleicht brauchten unsere Vorfahren diesen Zeitraum für die gemeinsame Jagd? Hierbei war eine "konzertierte Aktion" notwendig, bei dem sich das Individuum dem Gruppenziel unterordnen musste.
.
Danach war wieder Individualität gefragt, denn nur diese kann Kreativität hervorbringen.
.
D.h. dieser Zeitraum müsste - sollen die Überlegungen richtig sein - eher für Männer als für Frauen gelten. Von daher wäre