24.05.14 19:55 Uhr
 99
 

Chile: Studenten sind sauer - Rechte auf freie Bildung gefordert

Studenten aus Chile fordern eine Reform des Bildungssystem, welches trotz wechselnder Regierung nicht angegangen wird.

Die Studenten fordern eine Bildungsfreiheit von der Regierung ein, sodass der Zugang zu Universitäten kostenlos ist.

Konkret geht es darum, dass die Demonstranten das Finanzierung-Projekt für Universitäten kritisieren, da dies lediglich dazu dienen soll, Gelder in die Kassen der Regierung zu spülen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Higharcher
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Bildung, Chile, Rechte
Quelle: latinpost.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkels Ex-Ehemann findet ihre Flüchtlingspolitik gut
Künftiger US-Präsident Trump will keine neue Air Force One
Angela Merkel mit 89,5 Prozent wieder zu CDU-Vorsitzenden gewählt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vural Öger geht in die Privatinsolvenz
China: Nacktfotos als Sicherheit für eine Kredithergabe
Fußball: Vertragsverlängerung von Mesut Özil steht auf der Kippe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?