24.05.14 19:44 Uhr
 893
 

USA: Pkw-Fahrer in Unterhose geriet nach Intim-Enthaarung in Fahrzeugkontrolle

Die Highway-Polizei im US-Bundesstaat Washington staunte nicht schlecht, als sie bei einer Verkehrskontrolle einen jungen Mann in Unterhosen am Steuer vorfanden.

Er hatte gleich eine einleuchtende Erklärung parat: gerade zuvor hatte er sich ein "Brazilian Waxing" verpassen lassen.

Die Enthaarung im Intimbereich hatte seine Haut so empfindlich beeinträchtigt, dass er keine Hosen tragen konnte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Fahrer, Pkw, Unterhose, Intim
Quelle: miamiherald.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
Colorado Springs: Joggerin hinterlässt ihre Exkremente in der ganzen Stadt
Spanien: Christian Müller (Pogida) im Urlaub festgenommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.05.2014 19:38 Uhr von ThomasHambrecht
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
In Deutschland ist dies nicht verboten. Er darf sogar aus dem Auto steigen - wenn keine Kinder in der Nähe sind. Nur wenn sich jemand gestört fühlt, muss er sich anziehen.
Kommentar ansehen
26.05.2014 10:11 Uhr von alex070
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ThomasHambrecht

Das hat aber nichts mit der Anwesendheit von Kindern zu tun. Grundsätzlich besteht in DE keine Pflicht bekleidet zu sein, solange in der Öffentlichkeit (privat Gelände / Haus ist es egal) niemand davon gestört oder belästigt wird (egal welchen Alters).

Du kannst auch völlig nackt in deinem Auto sitzen und fahren, da es sich um einen der Sicht eingegrenzten Bereich handelt (okay nicht bei einem Cabrio :-)) ist es keine Öffentlichkeit.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nachrichtensender N24 ab 2018 mit neuem Namen
Flüchtlingsmädchen soll abgeschoben werden, obwohl es 14.000 €uro-Fund abgab
Chemnitz: Leopardin verletzt Tierpfleger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?