24.05.14 13:43 Uhr
 352
 

Studie: Wissenschaftler untersuchen und belegen "Bauchgefühl"

Wenn es um Entscheidungen geht, sagen viele Menschen, dass sie auch auf ihr "Bauchgefühl" hören.

Wissenschaftler haben nun versucht, dieses Phänomen genauer zu untersuchen und zu belegen, ob und wie der Bauch Entscheidungsprozesse beeinflusst.

Ratten wurden bestimmte Verbindungen zwischen Bauch und Hirn durchtrennt, wodurch sie sich furchtloser und leichtsinniger verhielten. Das Bauchgefühl beeinflusste verschiedene Entscheidungen sowie das Angstverhalten der Ratten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sfmueller27
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Studie, Wissenschaftler, Bauch
Quelle: wissenschaft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck
Seit 1970 hat sich Zahl der Krebsneuerkrankungen in Deutschland verdoppelt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.05.2014 13:43 Uhr von sfmueller27
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
In der Quelle gibt es noch weitere Ausblicke auf diese Forschung, denn man glaubt, dass man mit den neuen Erkenntnisse in Zukunft auch posttraumatische Belastungsstörungen leichter behandeln kann.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Bundesfinanzminister Schäuble verspricht Steuersenkung nach der Wahl 2017
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?