24.05.14 13:14 Uhr
 574
 

Frankreich: Familienvater setzt im Kampf gegen Drogenhändler auf Mozart und Co

Ein Mann aus Montrouge (Frankreich) hat seit zwei Jahren mit dem Problem zu kämpfen, dass vor seinem Appartment abends getrunken und mit Drogen gehandelt wird.

Anrufe bei der Polizei blieben wirkungslos, da die Drogenhändler immer rechtzeitig fliehen, und später zurückkehren würden. Als im April sehr laute Musik der Männer sein Schlaflied für seine Töchter unterbrach griff er zu einer ungewöhnlichen Maßnahme.

Er ging zum Fenster und sang ihnen einige Chansons vor. Da sein Repertoire aber begrenzt war besorgte er sich klassische Musik und spielte diese laut ab. Da er mit dieser Aktion zumindest teilweise Erfolg hatte, wird seitdem jeden Abend ab 20:00 Uhr Tschaikowsky oder Mozart aufgelegt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Frankreich, Kampf, Drogenhändler, Mozart
Quelle: thelocal.fr

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

80-Jähriger vergisst Ehefrau am Flughafen: Er bemerkt ihr Fehlen erst am Zielort
USA: Gericht genehmigt Namensänderung von Nazi-Fan in Adolf Hitler
Bayern: In Auto eingesperrte Katze ruft per SOS-Taste die Polizei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.05.2014 14:03 Uhr von Jlaebbischer
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
was soll er machen, wenn das heisse Öl grade aus ist und die Latrine auch noch nicht voll genug?
Kommentar ansehen
24.05.2014 14:18 Uhr von Allmightyrandom
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Heisses Öl hab ich für solche Fälle immer im Gefrierschrank!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zu liberal gegenüber PEGIDA: Linksradikale fackeln Auto von Professor ab
BND wendet sich gegen türkischen Geheimdienst: Ausspionierte werden gewarnt
Österreich verbietet Koranverteilung und Vollverschleierung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?